Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Zehn Bands spielen

Das sollten Sie über die Kneipennacht in Dorsten wissen

Dorsten Auch für Kurzentschlossene sind die Türen für die muskalische Kneipennacht „Dorsten Live“ am heutigen Samstag noch geöffnet. In allen teilnehmenden Lokalitäten gibt es Festivalbändchen für 15 Euro an der Abendkasse. Damit kann man auch den Shuttle-Bus zu den einzelnen Locations nutzen. Wir geben einen Überblick.

Das sollten Sie über die Kneipennacht in Dorsten wissen

Mike Best gibt den Cocker in der Gaststätte „Mühleneck“ Foto: privat

Die Festivalbändchen berechtigen zum Eintritt aller Konzerte und zur Nutzung des Shuttle-Busses, der regelmäßig Haltestellen in den betreffenden Ortsteilen abfährt. Bei der dritten Ausgabe von „Dorsten Live“ sind zehn Veranstaltungsorte dabei:

Factory, Fürst-Leopold-Platz, 21 Uhr: Granufunk (Funky Party & more)

Galerie der Traumfängerr, Fürst-Leopold-Platz, 21 Uhr: Cheap Dirt (Tribute to AC/DC

Georgseck, Georgsplatz 1, 20 Uhr: The Lucky Ones (Oldies)

Hexe, Ursulastraße 1, 20 Uhr: Willie & Joe (Rockclassics)

Maschinenhalle Fürst Leopold, Fürst-Leopold-Platz, 22 Uhr: Soulbusters feat. Big Lenny Exson (Soul und R`n`B)

MezzoMar, Fürst-Leopold-Platz, 21 Uhr: Venus (Top of the Pops)

Mühleneckk, Mühlenstraße 1, 20 Uhr: Mike Best (Joe Cocker Tribute & Co)

Pretzer’s Altstadt Pub; Recklinghäuser Straße 26, 20 Uhr: Migenda and Band (Acoustic Cover)

Stadtschänke Holsterhausen, Freiheitsstrße 11, 20 Uhr: Dos Hombres (Rockclassics).

Zum Lippetor, Lippestraße 39, 20 Uhr: Duo Walkin´Shoes (Oldies Party).MK

Anzeige
Anzeige