Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Straßensperren

Halterns Nikolausmarkt startet am Freitagabend

HALTERN Der Nikolausmarkt wird am Freitagabend (1. Dezember) feierlich eröffnet! Die ersten Aufbauarbeiten laufen bereits, der Wochenmarkt muss ausweichen und einige Straßen werden gesperrt. Hier lesen Sie alles, was Sie beachten sollten.

Halterns Nikolausmarkt startet am Freitagabend

Der Markt wurde im vergangenen Jahr farbenfroh angestrahlt. Foto: Foto: Benjamin Glöckner

Der letzte Wochenmarkt fand am Dienstag (28. November) auf dem Marktplatz statt. Bis zum 19. Dezember wird der Wochenmarkt auf den Kärntner Platz verlegt. Schon in den jeweiligen Nächten vor den Markttagen kann auf dem Kärntner Platz nicht mehr geparkt werden. Dieses wird durch Schilder zuvor deutlich kenntlich gemacht, die Einfahrt auf den Platz ist am Vorabend ab 18 Uhr gesperrt. Falls noch am anderen Morgen Fahrzeuge dort stehen, müssten sie im schlimmsten Fall kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Auch für den Autoverkehr auf der Turmstraße und der Zaunstraße gibt es an den Markttagen in der Zeit von etwa 5 Uhr bis gegen 14.30 Uhr folgende Veränderungen: Die Turmstraße wird vom Gantepoth bis zum Hotel Am Turm voll gesperrt. Die Fahrtrichtung (Einbahnstraße) in der Zaunstraße wird umgekehrt, sodass der Fahrzeugverkehr vom Richthof aus kommend über die Zaunstraße in den Gantepoth und weiter über die Gaststiege abfließen kann. Die Einfahrt in die Zaunstraße vom Gantepoth aus ist ebenfalls nicht möglich.

Parallel zu den Planungen haben Christoph Kleinefeld, Oliver Entrop, Günther Gerdes und Andreas Althoff von der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) mehr als 450 Meter leuchtende Weihnachts-Girlanden in Halterns Innenstadt aufgehängt. Die Geschäftsleute von Mühlenstraße und Lippstraße sorgen eigenständig für ein adventliches Ambiente zur Freude der Innenstadtbesucher.

Hier finden Sie unsere erste Ankündigung:

Haltern Mit dem Aufbau des Gerüstes für den großen Tannenbaum auf dem Alten Markt nehmen die Vorbereitungen für den Nikolausmarkt 2017 sichtbar ihren Lauf. Wir haben von Organisator Mike Kestermann (Stadtagentur) Antworten auf die wichtigsten Fragen zum stimmungsvollen Ereignis bekommen.mehr...

Mit dem Nikolausmarkt und kreativen Künstlermarkt bietet der Veranstaltungskalender von Haltern aktiv, der Werbegemeinschaft und der Stadt ab Freitag (1. Dezember) an drei Advent-Wochenenden einige Überraschungen. Die ersten Hütten werden bereits in der Innenstadt aufgebaut. Los geht’s mit der Eröffnung des Nikolausmarktes am Freitag um 19 Uhr durch die stellvertretende Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp.

Anzeige
Anzeige