Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Vorverkauf in der Cineworld

Samstag gibt's noch Karten für Lüner Kinofest-Eröffnung

Lünen Manche Berufstätige schauten beim Vorverkaufsstart für das Lüner Kinofest in die Röhre. Am Samstag (18.11.) haben auch Arbeitnehmer die Chance, Karten für die eigentlich schon ausverkaufte Eröffnungs-Gala zu bekommen. Warum es jetzt noch Tickets gibt und wie der Vorverkauf überhaupt läuft, erklären wir hier.

Samstag gibt's noch Karten für Lüner Kinofest-Eröffnung

Punkt 12 Uhr in der Cineworld kann man am Samstag (18.11.) noch Karten für die Eröffnungs-Gala bekommen. Foto: Beate Rottgardt

Eigentlich war die Eröffnungs-Gala des 28. Lüner Kinofestes schon 40 Minuten nach Vorverkaufsstart am 9. November ausverkauft. Denn in den Vorverkauf gingen zunächst nur ein Drittel der 800 zur Verfügung stehenden Karten. Die anderen zwei Drittel waren für Sponsoren, Ehrengäste, Politiker und Vertreter der Filmbranche reserviert. Allerdings nur bis Mitte dieser Woche. Wenn sich Gäste bis dahin nicht zurückgemeldet hatten, wurden deren Karten wieder für den Freiverkauf freigegeben.

„Aus dem Nichts“ bei der Gala

Die Eröffnungs-Gala ist am Donnerstag, 23. November, um 19 Uhr in der Cineworld, Im Hagen 3. An den Kinokassen gibt es nun ab Samstag, 18. November, um 12 Uhr noch Karten für die Eröffnungs-Gala. Es gab kritische Stimmen, die bemängelten, dass der eigentliche Vorverkaufsstart an einem Donnerstagmittag von Berufstätigen nicht wahrgenommen werden könne. Deshalb habe sich, so stellvertretender Kinofestleiter Sven Ilgner, das Team entschlossen, die Karten nun an einem Samstag anzubieten. Bei der Gala wird der Film „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin gezeigt, der bei den Filmfestspielen in Cannes gelobt worden war.

Vorverkauf läuft gut

Insgesamt läuft der Vorverkauf fürs Kinofest wieder gut an. Etwa 7000 Karten sind mittlerweile weg. Es gibt aber noch für alle Filme Karten. Besonders gefragt sind wieder die Vorstellungen für die Schulen im Rahmen von „Kinofest plus“. Hier sind schon alleine 3000 Karten verkauft worden. Die Schulen aus dem Kreis Unna kommen von Mittwoch, 22. November, bis Freitag, 24. November, ins Kino. Gezeigt werden Filme für verschiedene Altersgruppen.

Anzeige
Anzeige