Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Diebstahl aus Wohnung

Trickbetrüger legt Rentnerin in Brambauer herein

Lünen Der junge Mann kam angeblich von den Stadtwerken. Als er wieder weg war, war der Schmuck der Rentnerin verschwunden. Die Polizei rät zur Vorsicht und gibt Tipps.

Trickbetrüger legt Rentnerin in Brambauer herein

Die Polizei rät: Vor dem Öffnen der Tür immer erst überprüfen, wer draußen steht. Hilfreich ist ein sogenannter Türspion. Foto: picture alliance / dpa

Zum Opfer eines Trickdiebes ist Mittwochmorgen gegen 10.30 Uhr eine 68-jährige Rentnerin in Brambauer geworden.

Wie die Polizei mitteilt, gab sich ein Mann an der Wohnungstür als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Die Rentnerin vertraute dem vermeintlichen Wasserwerker und ließ ihn in ihre Wohnung in einem Haus in der Straße An der Linnerst. Nach Angaben der Polizei erbeutete der Unbekannte Schmuck im Wert eines niedrigen dreistelligen Eurobetrages.

Der Unbekannte wird so beschrieben: Circa 170 cm groß, etwa 25 bis 35 Jahre alt, mit dunkler Kleidung und dunkler Kappe. Er trug eine dunkle Umhängetasche. Um Hinweise bittet die Polizei unter Tel. (0231) 132-7441.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei:

  • Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung. Sehen Sie sich Besucher vor dem Öffnen durch den „Türspion“ oder mit einem Blick aus dem Fenster an und machen Sie von Ihrer Türsprechanlage Gebrauch. Öffnen Sie die Wohnungstür niemals sofort; legen Sie immer Sperrbügel oder Sicherheitskette an.
  • Ziehen Sie telefonisch einen Nachbarn hinzu, wenn unbekannte Besucher vor der Tür stehen, oder bestellen Sie die Besucher zu einem späteren Termin, wenn eine Vertrauensperson anwesend ist.
  • Fordern Sie von Amtspersonen immer den Dienstausweis und prüfen Sie ihn sorgfältig (nach Druck, Foto und Stempel). Rufen Sie beim geringsten Zweifel die Polizei unter dem Notruf 110 an.

  • Die Stadtwerke Lünen haben mehrfach betont, dass sich ihre Mitarbeiter ausweisen können.
    Trickbetrüger legt Rentnerin in Brambauer herein

    So sieht ein Zählerableser der Stadtwerke Lünen aus. Die Mitarbeiter können sich immer ausweisen. Foto: Foto: Stadtwerke

Hiergibt es Tipps der Stadtwerke zu Haustürgeschäften.

Anzeige
Anzeige