Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

6. Feingeist-Messe

In der Rohrmeisterei gibt es wieder Hochprozentiges

SCHWERTE Hochprozentig geht es am 11. November in der Schwerter Rohrmeisterei zu: Whisky, aber auch Brände und Rum stehen bei der sechsten Auflage der „Feingeist – Westfälische Messe für Whisky und Genuss“ im Mittelpunkt. Doch nicht alle Produkte, die dann vorgestellt werden, sind zum Trinken da.

In der Rohrmeisterei gibt es wieder Hochprozentiges

„Probieren, probieren, probieren“, rät Organisatorin Christine Mika Besuchern der Messe Feingeist. Foto: Jessica Will

Whisky-Liebhaber aus dem gesamten Ruhrgebiet kommen dafür nach Schwerte, sagt Christine Mika, in der Rohrmeisterei verantwortlich für das Programm der Messe. In den beiden Sälen präsentieren über 30 Aussteller ihre Spezialitäten, natürlich auch zum Probieren.

Neben Getränken gibt es auch etwas zum Essen: Whisky-Senf und auch Schokolade aus eigener Produktion der Rohrmeisterei. Zudem können Besucher zwischen 13.30 und 17.30 Uhr an Tastings teilnehmen. Dabei gibt es jeweils vier bis sechs Gläser der vorgestellten Getränke zum Kosten: Zum Beispiel alte und rare Whiskys, Whiskys aus Großbritannien, aber auch Gin und Bier.

Die Tastings kosten extra, zwischen 24 und 34 Euro. Plätze können bereits jetzt auf der Internetseite der Rohrmeisterei gebucht werden. „Die bisherige Erfahrung zeigt: An zwei Tastings teilzunehmen, reicht – es gibt schließlich Hochprozentiges“, sagt die Organisatorin mit einem Lächeln.

Im Anschluss: Feiern

Dass Experten bei dem Angebot gerne für die Messe einreisen, leuchtet ein. Aber was ist mit denen, die keinen Whisky mögen? „Es gibt für jeden den richtigen Whisky. Man muss ihn nur finden.“ Die Spirituose habe eine riesige Aromen-Bandbreite, daher gelte: „Probieren, probieren, probieren. Die Whisky-Erfahrung lebt vom Vergleich.“

Wer nach der Messe noch nicht genug hat, kann im Anschluss bei der schottisch-irischen Nacht weiterfeiern. Zwei Bands, „Midnight Court- X-tended“ und „Tweed“, sorgen für Livemusik. Besonders „Tweed“ hat es Christine Mika angetan: „Die habe ich während unserer Whisky-Reise nach Schottland live gesehen und direkt gebucht. Da muss man mindestens mitwippen, wenn nicht tanzen.“

Zeiten und Preise

Die Messe Feingeist startet am Samstag, 11. November, um 11 Uhr in der Rohrmeisterei, Ruhrstraße 20.

Eintritt inklusive Probierglas: 9 Euro.

Die Schottisch-Irische Nacht beginnt um 21 Uhr. Eintritt 14 Euro. Kombiticket 21 Euro.

Weitere Infos auf der Homepage der Rohrmeisterei.

Anzeige
Anzeige