Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: DFB-Pokal

München. Das Topspiel im Achtelfinale des DFB-Pokals zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund findet am 20. Dezember statt und wird live in der ARD übertragen. Die Partie soll um 20.45 Uhr angepfiffen werden, wie der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch bekanntgab. Tags zuvor wird das Westduell FC Schalke 04 gegen den 1. FC Köln um 20.45 Uhr ebenfalls live in der ARD übertragen. Ebenfalls am Dienstag spielen der SC Paderborn gegen den FC Ingolstadt, der FSV Mainz 05 gegen den VfB Stuttgart (18.30 Uhr) und der 1. FC Nürnberg gegen den VfL Wolfsburg (20.45 Uhr).mehr...

München. Der Pokal-Hit gegen Borussia Dortmund kommt dem FC Bayern München einige Runden zu früh. „Wir waren beide nicht begeistert, Borussia Dortmund und Bayern München“, sagte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge in München.mehr...

München. Der Pokal-Hit gegen Borussia Dortmund kommt dem FC Bayern München einige Runden zu früh. „Wir waren beide nicht begeistert, Borussia Dortmund und Bayern München“, sagte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge am Montag in München. „Das kommt alles ein bisschen früh in diesem Jahr, komprimiert“, sagte der 61-Jährige. Die beiden deutschen Topteams der vergangenen Jahre treffen am kommenden Samstag (18.30 Uhr) in Dortmund im Bundesliga-Topspiel aufeinander.mehr...

DORTMUND Im Achtelfinale des DFB-Pokals kommt es am 19./20. Dezember zum vorgezogenen Finale: Titelverteidiger Borussia Dortmund tritt kurz vor Weihnachten beim FC Bayern München ab. mehr...

Dortmund. Der deutsche Rekordmeister Bayern München trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf Titelverteidiger Borussia Dortmund. Nach dem Top-Duell zwischen Leipzig und Bayern kommt es damit erneut zu einem großen Kräftemessen im deutschen Fußball, das ergab die Auslosung in der ARD. In weiteren Bundesliga-Duellen stehen sich am 19./20. Dezember Mainz und Stuttgart, Bremen und Freiburg, Gladbach und Leverkusen sowie Schalke und Köln gegenüber. Wolfsburg muss zum Zweitligisten Nürnberg, Frankfurt tritt bei Heidenheim an. Zweitligist Ingolstadt muss bei Drittligist Paderborn ran.mehr...

GELSENKIRCHEN Attraktives Los für den FC Schalke 04: Im Achtelfinale des DFB-Pokals treffen die Königsblauen am 19./20. Dezember im eigenen Stadion auf den 1. FC Köln. Das hat die Auslosung am Sonntagabend in der „Sportschau“ ergeben. mehr...

Dortmund. Nächster Pokal-Hit: Der deutsche Meister FC Bayern München empfängt im Achtelfinale Borussia Dortmund. Eine Runde nach dem Cup-Krimi zwischen RB Leipzig und den Bayern kommt es damit erneut zu einem Kräftemessen der Extraklasse, wie die Auslosung in der ARD ergab.mehr...