Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Fußball-Schiedsrichter

KREIS Vielen Fußballvereinen im Kreis gelingt es nicht, genügend Schiedsrichter zu finden, um das vom Verband geforderte Soll zu erfüllen. Ist das der Fall, werden die Klubs vierteljährlich zur Kasse gebeten. Die Beträge, die dabei zusammenkommen, sind zum Teil erheblich. „Spitzenreiter“ des unrühmlichen Rankings war im zweiten Quartal 2017 der SuS Stadtlohn, der allein für diesen Zeitraum 1050 Euro berappen muss.mehr...

Fußball: Nur drei Prozent im Kreis sind weiblich

Kaum Frauen an der Pfeife

KREIS Der Name Bibiana Steinhaus war am Sonntag in aller Munde. Das 1:1 im Bundesligaduell zwischen Hertha BSC Berlin und dem SV Werder Bremen wurde zur Randnotiz, weil die 38-jährige Bad Lauterbergerin als erste leitende Schiedsrichterin im deutschen Fußball-Oberhaus in die Geschichte einging. Doch wie sieht es in Westfalen und im Kreis Ahaus/Coesfeld mit Frauen an der Pfeife aus? Wir haben nachgehakt.mehr...