Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Schiedsrichter

Hamburg. Die Diskussionen um den Video-Assistenten in der Bundesliga werden immer bunter und verwirrender. Was zählt noch, was nicht mehr? Man ahnt es, weiß es aber nicht so genau. Arm dran sind die Referees.mehr...

Frankfurt/Main. Der Deutsche Fußball-Bund reagiert auf die massiven Probleme mit dem Videobeweis und stattet das Personal mit mehr Befugnissen aus. Es werde in Zukunft zwei Video-Assistenten geben, die im Spielberichtsbogen stünden und zum Schiedsrichter-Team gehörten. Einer solle sich die strittigen Szenen ansehen und der andere den weiteren Spielverlauf im Auge behalten, sagte der neue Projektleiter Lutz Michael Fröhlich der „Bild“-Zeitung. Der Supervisor solle nur noch stiller Beobachter sein.mehr...

Frankfurt/Main. Der Deutsche Fußball-Bund reagiert auf die massiven Probleme mit dem Videobeweis und setzt künftig bei jedem Bundesligaspiel zwei Video-Assistenten ein. Dies kündigte der neue Projektleiter Lutz Michael Fröhlich in einem Interview der „Bild“-Zeitung an. „Einer, der sich strittige Szenen ansieht, und einer, der den weiteren Spielverlauf im Auge hält, während der erste eine strittige Szene checkt“, erläuterte Fröhlich. Der Supervisor solle nur noch stiller Beobachter sein.mehr...

Frankfurt/Main. Nach der personellen Neuausrichtung justiert der DFB auch inhaltlich beim ins Schlingern geratenen Prestigeprojekt Videobeweis nach. Das Vier-Augen-Prinzip an den Kontrollmonitoren wird intensiviert. Weitere Verbesserungsvorschläge liegen auf dem Tisch.mehr...

Berlin. Der Videobeweis lässt auch die Nationalspieler nicht kalt. Das Thema wird im Kreise der Fußball-Weltmeister sehr unterschiedlich bewertet. Chefcoach Löw sieht die positiven Seiten. Toni Kroos will auf die Technikhilfe verzichten. In London kommt sie am Freitag zum Einsatz.mehr...

Frankfurt. Die Entmachtung von Projektleiter Krug ist der Startschuss für neue Diskussionen um den Videobeweis. Die DFL fordert eine Neuordnung des Schiedsrichterwesens. Gladbachs Trainer Hecking begrüßt die bisherigen Maßnahmen. Ein Ende der neuen Technik ist nicht in Sicht.mehr...