Schlittenfahren: Winterspaß: Die besten Rodel-Hänge auf einen Blick

DORTMUND Es schneit, es schneit!! Also Schlitten aus dem Keller holen, Kufen polieren und auf zum nächsten Abhang! Aber wo macht Rodeln wirklich Spaß? Bestens geeignet sind die Ruhrgebiets-Halden. Doch es gibt noch einige Geheimtipps. Und auch im flachen Münsterland gibt es tolle Hänge.

  • Ab nach draußen und auf zum nächsten Hügel. Rodel-Fans sollten den Schnee nutzen, solange er noch liegt.

    Ab nach draußen und auf zum nächsten Hügel. Rodel-Fans sollten den Schnee nutzen, solange er noch liegt. Foto: dpa

Richtige Berge mag das Ruhrgebiet zwar nicht vorweisen können, trotzdem müssen Rodler im Winter nicht auf dem Flachen hocken bleiben.

Rodeln auf Hügeln und Halden

Gerodelt wird überall dort, wo man auf einen Hügel stößt - bestens geeignet sind die vielen Halden im Ruhrgebiet, hier einige Beispiele:

  • Bochum: Hügel am Planetarium, Castroper Straße 67
  • Bockum-Hövel bei Hamm: Halloh-Park an der Berliner Straße
  • Bottrop: Tetraeder, Beckstraße
  • Castrop-Rauxel: Halde Schwerin, Bodelschwingher Straße
  • Castrop-Rauxel: Freizeitpark Schellenberg, Dortmunder Straße 67
  • Dorsten: Lippedeiche, Kurt-Schumacher-Straße
  • Gladbeck: Freizeitstätte Wittringen, Burstraße 64
  • Haltern: Hohe Mark, Granatstraße
  • Hamm: Burghügel im Osten der Stadt
  • Herten: Backumer Tal
  • Herten: Halde Hoheward, Im Emscherbruch/Ewaldstraße
  • Lünen: Schloss Schwansbell, Schwansbeller Weg
  • Marl: Halde Brassert, Lipperstraße
  • Recklinghausen: Stadtgarten, Hang vorm Festspielhaus, Otto-Burmeister-Allee 1
  • Schwerte: am Freischütz hinter dem Lohbach im Schwerter Wald
  • Schwerte-Wandhofen: Weg am Friedhof
  • Villigst bei Schwerte: Forstweg
  • Waltrop: Halde Brockenscheidt, Sydowstraße
  • Witten: Hohenstein
  • Witten: Kohlensiepen
    


Geheimtipps vom Regionalverband Ruhr

Außerdem gibt der Regionalverband Ruhr einige echte Geheimtipps auf seiner Website:

  • Mechtenberg in Essen: Der Regionalverband empfiehlt diesen Hügel speziell Familien.
  • Rad- und Wanderweg "Nettelnbusch": Dieser Hügel verspricht eine eher sanfte Abfahrt.
  • Bochumer Stadtpark, unterhalb des Bismarckturms: Hier kann man eine 250 Meter lange Piste hinabsausen.

Pisten für Profi-Rodler und Ski-Fahrer

Profi-Rodler und Skifahrer sollten Richtung Hattingen und Breckerfeld fahren, dort gibt es die beiden einzigen Schlepplifte der Region.

  • Im Skigebiet im Hattinger Wodantal gibt es laut Regionalverband eine Piste samt Après Skihütte beim Landhaus Siebe: Die Adresse fürs Auto-Navi lautet Am Stuten 29, Hattingen
  • Im Breckerfelder Staddteil Ebscheid verspricht die Piste 220 Meter Rodel-Spaß. Profis können sich auch auf die zehn Kilometer langen Langlauf-Loiopen wagen: Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz Neuenloh an der Landstraße nach Hagen, der L528.

Schlittenfahren in Münster

Als hügelig gilt das Münsteland ja nicht gerade. Dennoch müssen Rodel-Fans kein langes Gesicht ziehen. Auch hier lohnt es sich, auf dem Schlitten Platz zu nehmen.

  • Promenade neben der Aegidiistraße
  • Geheimtipp Aassee: an der Skulptur von Guillaume Bijl, nahe des Freilichtmuseums "Mühlenhof".
  • Promenade zwischen Hörsterstraße und Warendorfer Straße
  • Vorbergshügel in Münster-Nienberge
    

Jede Menge Rodelspaß im Sauerland

Man muss gar nicht allzuweit fahren, um sich mitten im tiefsten Wald wiederzufinden. Im Sauerland ist es zum nächsten "Berg" nicht mehr weit.

  • Wildewiese, Sundern
  • Danzturm in Iserlohn
  • rund um en Winterberg und Schmallenberg gibt es viele Hänge
Autor
Anne-Kathrin Neumann
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    16. Januar 2013, 13:39 Uhr
    Aktualisiert:
    13. März 2013, 11:55 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 10 : 2?