Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Politik

Politik

Bornhagen. Das „Zentrum für politische Schönheit“ ist für seine provokative Kunst bekannt. Diesmal werden die Aktivisten neben dem Grundstück des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke aktiv.mehr...

Bornhagen Das Künstlerkollektiv „Zentrum für politische Schönheit“ (ZPS) hat auf einem Nachbargrundstück des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke das Berliner Holocaust-Mahnmal nachgebaut. mehr...

Nach Völkermord von Srebrenica

Ex-General Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

Den Haag Der „Schlächter vom Balkan“, Ex-General Ratko Mladic ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. 22 Jahre nach dem Völkermord von Srebrenica sehen das UN-Kriegsverbrechertribunal im niederländischen Den Haag Mladics Kriegsverbrechen als erwiesen an.mehr...

Berlin. Beiträge runter, Renten rauf - doch das Ende der rosigen Zeiten ist absehbar. Der Jubel über die Entlastung der Beitragszahler hält sich bei manchen deshalb in engen Grenzen.mehr...

Seoul/Panmunjom. Mit Schüssen wollen nordkoreanische Soldaten die Flucht eines Kameraden in den Süden der Halbinsel verhindern. Doch schwer verletzt schafft er es über die Grenzlinie und wird schließlich gerettet. Ein Video zeichnet die dramatischen Ereignisse vom 13. November auf.mehr...

Frankfurt/Main. Die sechs am Dienstag wegen Terrorverdachts festgenommenen Syrer kommen wieder frei. Nach Angaben der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft ergab sich „kein hinreichender Tatverdacht“. „Sie kommen in diesen Minuten auf freien Fuß“, sagte ein Sprecher der Behörde.mehr...

Hannover. Niedersachsens neue Landesregierung ist im Amt - und Stephan Weil zum zweiten Mal zum Regierungschef gewählt worden. Seine SPD regiert nun nicht mehr mit den Grünen, sondern mit der CDU. Die große Koalition hat sich einiges vorgenommen.mehr...

Harare. In Simbabwe beginnt eine neue Ära. Nach dem Rücktritt von Präsident Mugabe soll der Nachfolger schnell übernehmen. Doch ein radikaler Umbruch scheint unwahrscheinlich: „Das Krokodil“ Mnangagwa ist ein alter Weggefährte Mugabes.mehr...

Sotschi. Nach dem überraschenden Besuch des syrischen Machthabers Assad bei Putin sind die Erwartungen an einen Gipfel Russlands, der Türkei und des Irans hoch. In Sotschi wollen die drei Mächte die Weichen stellen für eine politische Lösung des Syrien-Konflikts. Wie weit gehen sie?mehr...

Anzeige
Anzeige