04.01.2013 18:00 Uhr
Schriftgröße: A A A

Amtsgericht Lünen: Junges Paar schlug bei Streit immer wieder zu

LÜNEN Die Anlässe waren oft wenig spektakulär. Es ging um verbale Angriffe, Geld für Alkohol und Eifersucht. Doch ein junges Lüner Paar, 29 und 30 Jahre alt, wurde stets andgreiflich, schlug brutal zu. Jetzt sprach das Gericht ein deutliches Urteil.Von Heinrich Höckmann

Artikel aus diesem Ressort
Die Feuerwehr hat die Kirchtürme untersucht.Die Feuerwehr hat seit Ende Januar eine Art "Kirchturm-Inspektion" in Lünen durchgeführt. Feuerwehrleute steuerten insgesamt 17 Kirchen an, um zu prüfen, wie es im Ernstfall um die Zufahrt und die Stellfläche vor Ort bestellt ist. In der Fotostrecke haben wir für Sie einige Eindrücke von der Inspektion in der Höhe gesammelt.
Am Freitag können Gäste die Bilder und Objekte von Künstler Ron van der Werf in einer Ausstellung in der Galerie Anders betrachten.Ferienende in Nordrhein-Westfalen: Wer nicht im Stau stehen muss, kann sich im Kino, in der Disco, beim Live-Konzert oder beim Hunderennen vergnügen. Eine Übersicht über die Termine an diesem Wochenende in Lünen finden Sie hier.
An der Volksbank-Filiale an der Kurt-Schumacher-Straße in Lünen ist wegen technischer Probleme der Geldautomat ausgefallen.An mehreren Filialen der Volksbank Selm-Bork und an mindestens einer Sparkassen-Filiale in Lünen gab es am Donnerstagmorgen kein Bares aus den Geldautomaten. Ursache war eine technische Störung - möglicherweise dieselbe.
ILLUSTRATION - Eine bewegliche Kamera fährt am Montag (14.12.2011) bei einem Rohrreinigungsbetrieb in Wetter an Ruhr (Ennepe-Ruhr Kreis) durch ein Abwasserrohr. Der nordrhein-westfälische Landtags-Umweltausschuss diskutiert am Nachmittag über einen Gesetzesentwurf für die landesweite Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserrohren. Foto: Bernd Thissen dpa/lnw  +++(c) dpa - Bildfunk+++Die Stadt Lünen prüft, ob das öffentliche Kanalnetz noch ganz dicht ist. Doch davon profitieren auch private Grundstückseigentümer: Denn die Mitarbeiter des Stadtbetriebs Abwasserbeseitigung Lünen (SAL) überprüfen auch das Kanalstück zum Grundstück hin. SAL-Vorstand Claus Externbrink erklärt im Video, wie Privatleute davon profitieren.
Immer wieder rasteten die junge Frau und ihr damaliger Freund aus. Vor allen Dingen unter Alkoholeinfluss schlugen sie auf ihre Kontrahenten ein.

Nach sechsstündiger Verhandlung und Befragung zahlreicher Zeugen fällte das Gericht ein drastisches Urteil. Der Angeklagte wurde zu einem Jahr und sechs Monaten auf Bewährung, die 29-Jährige zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt.

Nasenbein gebrochen

Der erste Vorfall ereignte sich im August 2011 in der Gaststätte "Alter Ritter" in Lünen-Süd.  Nach verbalen Attacken in der Gaststätte, wurde ein Streit auf der Straße handgreiflich ausgetragen. Dabei brach der Angeklagte seinem Widersacher das Nasenbein.  

Ende Mai 2012 gab es eine Auseinandersetzung in der Wohnung eines Bekannten der Angeklagten. Als der Alkohol ausging, gab es Streit um Geld für "Nachschub". Auch hier kam es zu einer Schlägerei, dem Bekannten wurden die Nase und einige Rippen gebrochen.

Entschuldigung

Am 1. Juli 2012 traf man sich bei dem gleichen Bekannten wieder. Diesmal wollte die Angeklagte ihre Freundin zur Rede stellen, weil die mit ihrem Freund geflirtet habe. Doch zum Gespräch kam es nicht. Die Angeklagte schlug zu.  Mit einem Schädel-Hirn-Trauma und einer gebrochenen Nase musste die Frau ins Krankenhaus.

Im Gerichtssaal entschuldigte sich die Angeklagte bei der Freundin, die nahm sogar ihre Strafanzeige zurück.

Am 24. November 2011 hatten beide Angeklagte eine Auseinandersetzung mit Nachbarn in Dortmund. Auch hier war die Angeklagte nicht zimperlich und schlug unvermittelt zu. Beide Angeklagten gelobten in ihren Schlussworten  Besserung.

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

undefined function box_wetterstadtdaten
Große Vereins-Aktion von Sparkasse und RN

Das waren die 15 Finalisten

In vielen Vereinen gibt es Ideen – aber oft nicht genug Geld, um sie zu verwirklichen. Vereine und Initiativen aus Lünen und Selm hatten die Chance auf eine kräftige Finanzspritze der Sparkasse Lünen-Selm. 15 aus 47 Projekt-Bewerbungen standen im Finale. Sie haben entschieden, wer 10.000 Euro gewinnt. mehr...

17 Kirchen angefahren
Die Feuerwehr hat die Kirchtürme untersucht.

So hat die Feuerwehr die Lüner Kirchtürme inspiziert

Die Feuerwehr hat seit Ende Januar eine Art "Kirchturm-Inspektion" in Lünen durchgeführt. Feuerwehrleute steuerten insgesamt 17 Kirchen an, um zu prüfen, wie es im Ernstfall um die Zufahrt und die Stellfläche vor Ort bestellt ist. In der Fotostrecke haben wir für Sie einige Eindrücke von der Inspektion in der Höhe gesammelt. mehr...

Freizeittipps
Am Freitag können Gäste die Bilder und Objekte von Künstler Ron van der Werf in einer Ausstellung in der Galerie Anders betrachten.

Das können Sie am Wochenende unternehmen

Ferienende in Nordrhein-Westfalen: Wer nicht im Stau stehen muss, kann sich im Kino, in der Disco, beim Live-Konzert oder beim Hunderennen vergnügen. Eine Übersicht über die Termine an diesem Wochenende in Lünen finden Sie hier. mehr...

Top-Links
Am Donnerstagmorgen
An der Volksbank-Filiale an der Kurt-Schumacher-Straße in Lünen ist wegen technischer Probleme der Geldautomat ausgefallen.

Einige Geldautomaten in Lünen waren außer Betrieb

An mehreren Filialen der Volksbank Selm-Bork und an mindestens einer Sparkassen-Filiale in Lünen gab es am Donnerstagmorgen kein Bares aus den Geldautomaten. Ursache war eine technische Störung - möglicherweise dieselbe. mehr...

Im Video
ILLUSTRATION - Eine bewegliche Kamera fährt am Montag (14.12.2011) bei einem Rohrreinigungsbetrieb in Wetter an Ruhr (Ennepe-Ruhr Kreis) durch ein Abwasserrohr. Der nordrhein-westfälische Landtags-Umweltausschuss diskutiert am Nachmittag über einen Gesetzesentwurf für die landesweite Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserrohren. Foto: Bernd Thissen dpa/lnw  +++(c) dpa - Bildfunk+++

Warum öffentliche Dichtheitsprüfungen sinnvoll sind

Die Stadt Lünen prüft, ob das öffentliche Kanalnetz noch ganz dicht ist. Doch davon profitieren auch private Grundstückseigentümer: Denn die Mitarbeiter des Stadtbetriebs Abwasserbeseitigung Lünen (SAL) überprüfen auch das Kanalstück zum Grundstück hin. SAL-Vorstand Claus Externbrink erklärt im Video, wie Privatleute davon profitieren. mehr...

Beilagen Online
cp04
links
rechts
Spargel-Zeit
Rezepte und Höfe in der Region
Lust auf Spargel? Köche aus der Region verraten ihre Rezepte. Außerdem: Spargel-Höfe auf einen Blick.
Kontakt | Impressum | AGB | Nutzungsbasierte Onlinewerbung | Datenschutz

Weitere Angebote aus dem Medienhaus Lensing:
RuhrNachrichten.de | MuensterscheZeitung.de | DorstenerZeitung.de | HalternerZeitung.de | GrevenerZeitung.de | Emsdettener Volkszeitung.de
Heja-BVB.de | Nahraum.de | Immomia