Münsterland Zeitung - Alle aktuellen News und Ereignisse | MLZ

Weihnachtsmärkte sorgen in den Innenstädten für Vorfreude und eine heimelige Atmosphäre. Wer darüber hinaus aber noch einen besonderen Ausflug plant, für den haben wir hier 5 echte Tipps. Von Alexandra von Braunschweig

Der Stadtlohner Feuerteufel, der auf gleich zwei Schulhöfen Brände gelegt hat, ist geständig. Und in Legden wurde ein großer Hohlraum unter einer Straße entdeckt – praktisch zufällig. Von Till Goerke

Um das Thema Atemnot geht‘s am 20. November bei der Abendsprechstunde des Klinikums Westmünsterland in der Stadthalle Ahaus.

Sie wollten einer Frau helfen und wurden selber Opfer: In Enschede hat ein 42-Jähriger zwei Polizisten niedergestochen. Der Mann konnte noch am Tatort festgenommen werden.

Der Rat in Gescher hat in seiner Sitzung am Mittwochabend zwei Grundstücksgeschäfte beschlossen. Die Flächen gehen an eine Firma aus Vreden und ein ehemaliges Unternehmen aus Stadtlohn.

Ein Mercedes ist am frühen Dienstagmorgen in Waltrop frontal gegen einen Baum geprallt. Dabei wurden 5 Menschen schwer verletzt. Von Wiebke Karla

Im Märkischen Kreis ist in der Nacht zu Dienstag so viel Schnee gefallen, dass eine Landstraße gesperrt werden musste. Bäume drohten umzustürzen. Doch auch an anderen Orten in NRW liegt Schnee.



Anzeige

Freizeit planen leicht gemacht

Emotionale Show-Highlights, stimmungsvolle Weihnachtsmärkte, herrliche Verwöhn-Auszeiten und jede Menge Abenteuer für die ganze Familie: Die besten Tipps gibt es im neuen Freizeitmagazin.

Schalke 04
Borussia Dortmund
Exklusiv für Abonnenten
Ahaus
Zu Unrecht Geld vom Jobcenter bezogen: Ahauserin kommt mit blauem Auge davon
Münsterland Zeitung Gerichtsverfahren

Zu Unrecht Geld vom Jobcenter bezogen: Ahauserin kommt mit blauem Auge davon Von Maximilian Konrad

Wenn Bürgermeisterin Karola Voß am Freitag die Weihnachtsbeleuchtung einschaltet, startet der „Winterzauber“. Das Lichterspektakel an der Kirche dauert nur wenige Stunden.

Immer mehr Menschen wollen auf Plastikmüll verzichten. Doch: Wie geht das – und vor allem: wo? Wir zeigen, wo man im Münsterland unverpackt einkaufen kann und was man noch tun kann. Von Wiebke Karla