Münsterland Zeitung - Alle aktuellen News und Ereignisse | MLZ

Die Ellewicker und Crosewicker wollen ihre Dorfgeschichten in einem Online-Lexikon sammeln und allen Interessierten zur Verfügung stellen. Dafür gibt es Geld von der Stadt Vreden. Von Victoria Garwer

Neu! Wählen Sie die Nachrichten aus ihrer Stadt
Ahaus
Heek
Legden
Stadtlohn
Südlohn
Vreden
Die Corona-Krise

Die ermittelten Taten machen fassungslos. Aber auch das professionelle Vorgehen der Beschuldigten. In Münster hat die Polizei Fälle von Kindesmissbrauch aufgedeckt, deren Ausmaß noch völlig offen ist.

Die Sanierung der Jakobuskirche in Oeding ist abgeschlossen. Die Gerüste sind abgebaut. Bis zum Neubau von Pfarrheim und Gemeindesaal dauert es aber noch. Die Pläne werden überarbeitet. Von Stephan Teine

Machen Sie Freunden, Kollegen oder Hilfskräften Mut und spenden Sie Ihnen mit einer persönlichen Anzeige Kraft für die ungewöhnliche Zeit der Corona-Pandemie. Wir halten zusammen!

Alles über die Corona-Krise lesen Sie unter

Regionales

150 Fahrgäste mussten am Samstag aus einem ICE in Wuppertal evakuiert werden. Der Zug war gegen einen brennenden Baum gefahren.

In Nordrhein-Westfalen haben in mehreren Städten Zehntausende Menschen gegen Rassismus demonstriert. Geplant waren viel weniger. Mit anti-rassistischen Slogans sind sie durch die Städte marschiert.

Vermissen Sie Ihren Gottesdienst? Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pastor Michael Ortwald haben in der Urbanus Kirche für Sonntag (7.6.) einen ökumenischen Video-Gottesdienst aufgezeichnet.

In einem neuen schweren Kindesmissbrauchsfall hat die Polizei in Münster sieben Beschuldigte in Haft genommen. Sie sollen Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren mehrfach stundenlang missbraucht haben.

Aus aller Welt

344 Menschen in Deutschland bekamen im vergangenen Jahr ein Spenderherz implantiert. Auch der 18-jährige Nils Schütze lebt mit dem Herzen eines anderen. Fünf Monate musste er auf ein Spenderorgan warten.

Im Fall Maddie gibt es möglicherweise eine weitere Spur. Medienberichten zufolge hat eine britische Zeugin den 43-jährigen verdächtigen Deutschen wiedererkannt. Die Frau gilt als „glaubwürdige Zeugin“.

Menschen mit der Blutgruppe A+ haben laut einer Studie ein höheres Risiko für Atemversagen bei einer Covid-19-Erkrankung. Demnach sind Menschen mit einer anderen Blutgruppe besser vor dem Coronavirus geschützt.

Anzeige

Urlaubsinspiration gesucht?

Willkommen zurück… im Urlaub! Diese Regionen freuen sich auf Sie! Entdecken Sie die schönsten Ziele in Deutschland mit unseren Gratis-Reisekatalogen! Hier geht’s zur Bestellung!

Kreuzworträtsel

Lösen Sie jetzt ihr tägliches Kreuzworträtsel einfach online

Ihr tägliches Kreuzworträtsel können Sie nun auch online ausfüllen. Lösen Sie täglich ein Rätsel, um nicht nur Ihr Gedächtnis fit zu halten, sondern um noch etwas zu lernen.

Schalke 04
Borussia Dortmund
Exklusiv für Abonnenten
Ahaus
Herausforderung für Tierheim: In Coronazeiten wollen viele einen Hund
Münsterland Zeitung Coronavirus

Herausforderung für Tierheim: In Coronazeiten wollen viele einen Hund Von Ronny von Wangenheim

In ein Krankenhaus eingeliefert wurde ein 35-jähriger Ahauser, der am Samstagmorgen mit seinem Pkw-Gespann auf der Kreisstraße in Ottenstein in den Straßengraben fuhr.

Das Coronavirus stellt viele Reisepläne auf den Kopf. Ausgerechnet in diesem Jahr wollte Redakteur Stefan Grothues seit Langem mal wieder fliegen. Nun heißt es umdenken. Von Stefan Grothues