Münsterland Zeitung - Alle aktuellen News und Ereignisse | MLZ

Wie schneidet die DFB-Elf bei der Fußball-EM ab? In der Region gibt es viele Orakel, sogar eine ganze Tierherde macht mit. Gegen die Tiere tritt ein Wissenschaftler-Team an. Ein Überblick. Von Wiebke Karla

Fußball-EM

Dänemarks Nationalspieler Christian Eriksen ist weiter auf dem Weg der Besserung. Nun hat er sich erstmals seit seinem Zusammenbruch am Samstag persönlich gemeldet - mit Mut machenden Worten.

Neu! Wählen Sie die Nachrichten aus ihrer Stadt
Ahaus
Heek
Legden
Stadtlohn
Südlohn
Vreden
Die Corona-Krise

Eine laufende Nase gehört für gewöhnlich nicht zu den Corona-Symptomen. Bei der Delta-Variante könnte das anders sein. Laut Forschern zeigen sich bei ihr andere Symptome als bei früheren Typen.

Alles zur Coronakrise in...

Die Zahl der Zwangsheiraten ist 2020 in NRW sprunghaft angestiegen. Die Polizei registrierte 86 Prozent mehr Fälle als 2019. In der Realität dürften es aber noch viel mehr sein.

Corona-Newsletter für das Münsterland

Alle Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Am Donnerstag betritt der Bundesliga-Absteiger erstmals wieder den Rasen. 500 Fans können dabei zuschauen - Bewerbungen sind bis Mittwochmorgen möglich. Von Norbert Neubaum

Das technische Problem konnte behoben werden, und zwar so schnell, dass das kühle Nass am angekündigt heißen Dienstag wieder zur Verfügung steht: Das Freibad in Alstätte kann wieder öffnen.

Zeitvertreib

Wir laden Sie ein, täglich ein neue Kreuzworträtsel zu lösen, um nicht nur Ihr Gedächtnis fit zu halten, sondern vielleicht noch etwas Neues dazuzulernen.

Im Garten steckt jede Menge Leben. Bei Kindern weckt das oft das Interesse am Gärtnern. Wie Sie den Nachwuchs langfristig motivieren - und was beim Einsatz von Werkzeugen zu beachten ist.

Regionales

Glück hatten die Insassen eines Autos, das auf der A40 in Essen Richtung Dortmund unterwegs war. Ein Unbekannter warf einen Pfirsich auf das Auto, die Frucht wurde regelrecht zum „Geschoss“.

Vier Menschen sind am Montagmittag bei einem Unfall in Nordvelen verletzt worden. Zwei Autos waren an der Kreuzung Eschstraße/Hellweg kollidiert.

Das Pandemie-Gesetz für NRW war und ist umstritten: Es erlaubt der Regierung massive Eingriffe - bis hin zur Beschlagnahme medizinischen Materials. Das ist nun bald vorbei.

An mehreren Orten in NRW eskalierten am Wochenende Feste im Freien. Polizei und Ordnungsämter beraten derzeit, wie die Reaktion auf das aggressive Verhalten der Partygänger aussehen könnte.

Die Bevollmächtigten des Papstes haben ihre Untersuchung im Erzbistum Köln abgeschlossen. Sie werden ihre Erkenntnisse nun an Franziskus weitergeben.

Aus aller Welt

Unter dem Namen „Bullhead City“ findet in diesem Jahr eine kleinere Ausgabe des Wacken-Festivals statt. Der Termin dafür steht jetzt fest.

Im März dieses Jahres sind so viele Babys geboren worden, wie zuletzt vor 20 Jahren. Der Grund für den Babyboom hat laut Statistikern auch etwas mit Corona zu tun.

Alles, was Sie wissen müssen

Newsletter

Das Wichtigste aus dem Ahaus, Heek und Legden sowie Stadtlohn, Vreden und Südlohn. Täglich neu. Unsere Redakteure geben einen Überblick, ordnen ein und haben einen Blick für alles, was wichtig wird.

  • Aktuelles aus Ihrer Stadt
  • Neuigkeiten aus der Region
  • Veranstaltungstipps

Kostenlos anmelden


Spielespaß

Neu: Jetzt auch Sudoku online spielen

Jeden Tag warten neue Rätsel auf Sie. Stellen Sie Ihr Wissen und Ihre Schnelligkeit unter Beweis. Sie finden alle Spiele ab sofort hier (und in der Navigation).

Schalke 04
Podcasts

Die besten Podcasts von uns und unseren Partnern

Borussia Dortmund
Exklusiv für Abonnenten
Ahaus

Ein gemeinnütziger Bürgschaftsfonds in den Dekanaten Ahaus und Vreden unterstützt Schuldner im Kreis bei Verhandlungen zu außergerichtlichen Vergleichen. Bocholt ist von dem Fonds ausgenommen.

Die Lage in den Krankenhäusern im Kreis Borken hat sich mit den fallenden Infektionszahlen spürbar entspannt. Nur noch neun Coronapatienten werden stationär behandelt, keiner auf der Intensivstation. Von Stefan Grothues