Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

3-D-Remake "Kampf der Titanen"

Kino

„Kampf der Titanen“ (1981) war die letzte Arbeit des Stop-Motion-Großmeisters Ray Harryhausen. Riesenkrake, Pegasus und Medusa animiert im Einzelbildverfahren, 24 Mal die Sekunde. Eine Trickparade aus der griechischen Sagenwelt.

von Von Kai-Uwe Brinkmann

, 05.04.2010
3-D-Remake "Kampf der Titanen"

Die griechische Sagenwelt in 3-D.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden