Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Geister, die uns folgen

Janine di Giovanni

Es sollte ein neues Leben jenseits von Gewalt und Terror werden, doch die Schatten der Vergangenheit holen die mehrfach ausgezeichnete Kriegsreporterin Janine di Giovanni und ihren Mann, Kameramann Bruno Girodon, immer wieder ein.

von Von Katharina Pfeifle

, 04.11.2012
Die Geister, die uns folgen

Das Paar lernt sich während der Belagerung von Sarajevo kennen, mitten in den Wirren des Krieges. Sie verlieren sich aus den Augen und finden doch immer wieder zusammen, bis sie beschließen, einen Schlussstrich unter ihr bisheriges Leben zu setzen, nach Paris zu ziehen und dort eine Familie zu gründen. Doch die Herausforderungen eines "normalen" Alltags erweisen sich als bislang härteste Prüfung für das Paar. Eindringlich schildert di Giovanni ihren Kampf um die Liebe, die Familie und gegen die Dämonen des Krieges.

Janine di Giovanni: Die Geister, die uns folgen, Bloomsbury, 17,99 Euro, ISBN 978-3-8270-1090-2.