Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

In die Triennale verliebt

DÜSSELDORF "Ich habe mich in die RuhrTriennale verliebt", sagt Willy Decker. Und diese Liebe ist so groß, dass der 57-Jährige das Festival von 2009 bis 2011 leiten wird.

von Von Bettina Jäger

, 17.10.2007
In die Triennale verliebt

Mit dem Triennale-Virus infiziert: Willy Decker wird Intendant der RuhrTriennale in den Jahren 2009 bis 2011.

Der Aufsichtsrat der Kultur Ruhr GmbH hat den renommierten Opernregisseur gestern zum zukünftigen Intendanten bestellt. Kulturstaatsekretär Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff gab die Entscheidung am späten Nachmittag bekannt und bestätigte damit, was unsere Zeitung bereits am Dienstag berichtet hatte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden