Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Konzerthaus-Milch macht Musiker munter

Flaschen-Edition und Film zur Saison 2010/11

DORTMUND Milch macht Musiker munter. Zur Saison 2010/11 hat die Hamburger Werbeagentur Jung v. Matt nicht nur den Saisonfilm des Konzerthauses im Kuhstall produziert, sondern auch eine Milchflaschen-Edition.

von Von Julia Gaß

, 21.04.2010

Die Flaschen mit den Aufdrucken von neun Stars sollen im Konzerthaus und Einzelhandel erhältlich sein. Bislang wurden 250 Flaschen abgefüllt. Die Vollmilch stammt von (musikalischen) Kühen vom Thomas-Hof im bergischen Burscheid. Die 180 Kühe des Hofes wurden von 25 Musikern der Sinfonietta Köln mit der 74. Sinfonie von Haydn bespielt. „Sie waren danach ruhiger und haben mehr Milch gegeben“, bestätigt Sascha Hanke, Geschäftsführer von Jung v. Matt, eine Studie, die die Agentur prüfen wollte. Erst war geplant, für den Film Kühe ins Konzerthaus zu schaffen. Das sei aber zu schwierig gewesen.