Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lüner Kinofest wird volljährig

LÜNEN Das Lüner Kinofest wird 18 und präsentiert deutsche Filme vom 15. bis 18. November in der Cineworld so frisch und unverbraucht wie bisher - wie immer nach dem Motto: "Lünen ist die Härte".

von Von Magdalene Quiring-Lategahn

, 18.10.2007
Lüner Kinofest wird volljährig

"Das Gelübde" erzählt die Geschichte der Nonne Anna Katharina Emmerich. Der Film wurde im Münsterland gedreht und wird in Lünen zu sehen sein.

Festivallleiter Mike Wiedemann hat in diesem Jahr einen Trend zu größerer Vielfalt registriert. Junge Filmemacher wagten sich durchaus unerschrocken und gekonnt an die Genres Komödie, Krimi oder Horrorfilm. Das spiegelt sich auch im Festivalprogramm wider.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden