Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Magritte zur Ruhr 2010

DORTMUND René Magritte kommt. Eine Ausstellung des berühmtesten aller Surrealisten soll einer der Höhepunkt der Kulturhauptstadt 2010 in Dortmund werden.

von Von Oliver Volmerich

, 13.08.2007
Magritte zur Ruhr 2010

Die seltenen Magritte-Ausstellungen - wie hier in Brüssel - sind immer Publikums-Magneten.

Eine umfangreiche Werkschau mit Bildern von René Magritte ist geplant. Unter dem Titel "Hinter dem Spiegel" soll eine repräsentative Werkauswahl des Surrealisten gezeigt werden, der als bekanntester belgischer Maler des 20. Jahrhunderts gilt.

Ein Platz im umgebauten "U-Turm"?

Zugleich wolle man den von Magritte aufgeworfenen "grundlegenden Fragen an die Malerei und die Realität nachgehen", heißt es in der Ankündigung der Stadt. Noch offen ist, ob die Magritte-Schau im umgebauten "U"-Turm der früheren Union-Brauerei gezeigt werden kann.