Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Neues Landesarchiv soll 120 Millionen Euro kosten

Am Duisburger Hafen

DUISBURG Es wird das größte Archiv Deutschlands, sagt der Architekt. Auf jeden Fall wird es das Schönste, schwärmt der Ministerpräsident. Und es wird in der besten Lage errichtet, ergänzt der Oberbürgermeister Duisburgs. Die Komplimente gelten dem neuen Landesarchiv NRW, das Ende 2012 am Duisburger Innenhafen fertiggestellt sein soll.

von Von Laya Moghaddam

, 12.04.2010
Neues Landesarchiv soll 120 Millionen Euro kosten

Landesarchiv-Präsident Wilfried Reininghaus steht vor dem alten Kornspeicher inmitten der Baustelle für das neue Landesarchiv in Duisburg.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden