Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Räuber Hotzenplotz gibt "Impulse"

BOCHUM "Schrott, Schrott, alles Schrott", ruft der mottenzerfressene Hase und wirft die Demo-CDs vom Tisch. Im seltsamen Ambiente einer Raststätte an der Bochumer A 40 wollten Tom Stromberg und Matthias von Hartz gestern eine Vorstellung von ihren Jury-Sitzungen für das Festival Impulse vermitteln.

von Von Ronny von Wangenheim

, 05.10.2007
Räuber Hotzenplotz gibt "Impulse"

Das Kollektiv "She She Pop" gastiert bei den Impulsen.

So schlimm, wie "Das Helmit" mit seinen Puppen es spielt, steht es wohl nicht um die freie Theaterszene. Aus hunderten Produktionen wählte eine fünfköpfige Jury neun aus, die vom 21. November bis 2. Dezember um den ersten Preis spielen. Von der Barockoper über das Theater für nur einen Zuschauer bis zum Räuber Hotzenplotz reicht das Spektrum.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden