Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sonderaktionen und Sanierung zum Ende des Bergbaus

Projekt "Glückauf Zukunft!"

Das Projekt „Glückauf Zukunft!“, das die Ruhrkohle AG zum Auslauf des deutschen Steinkohlebergbaus Ende 2018 ins Leben gerufen hat, hat Halbzeit. Rund die Hälfte der circa 100 Projekte seien mittlerweile umgesetzt worden, sagte Werner Müller, der Vorstandsvorsitzende der RAG-Stiftung.

ESSEN

, 26.09.2017
Sonderaktionen und Sanierung zum Ende des Bergbaus

Das Bergbau-Museum Bochum wird grundsaniert und ist das größte Einzelprojekt von ?Glückauf Zukunft!?.

Zusammen mit Fritz Pleitgen, einem der Kulturhauptstadt-Chefs von 2010, zog Müller auf der Zeche Zollverein in Essen Zwischenbilanz. Einen großen Teil des Projekts machen Kultur- und Kunstaktionen aus. So zum Beispiel das Fotoprojekt „Der Mensch hinter der Kohle“. Dafür wurden an fünf Bergwerksstandorten Aufnahmen von Bergleuten gemacht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden