Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Steh auf und wandle ...

Viele Hoffnungen sind mit einer Lourdes-Fahrt verknüpft.

Steh auf und wandle ...

Neuer Kinofilm "Lourdes"

Die Tische des Speisesaals sind fein gedeckt, aber nicht an jedem Platz steht ein Stuhl. Aus dem Off erklingt Schuberts „Ave Maria“. In dieser feierlichen Stimmung kommen die ersten Pilger in den Raum. Einer fährt mit seinem elektrischen Rollstuhl den Parcours der Essmöbel ab, als nehme er gerade an einem Hindernisrennen teil, bis er zielsicher an seinem Tisch einparkt. Jessica Hausner, Regisseurin und Drehbuchautorin von „Lourdes“, hat noch einige solcher augenzwinkernden Einstellungen in petto.

von Von Klaus-Peter Heß

06.04.2010

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden