Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

18 Piloten für den Trialclub am Start

STADTLOHN Der Trialclub Stadtlohn erwartet am Wochenende die Anwärter zur Norddeutschen-Fahrrad-Trial-Meisterschaft (NDM) auf seinem Gelände am Losbergpark.

21.04.2009

 Am Samstag, 25. April, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geht dort der dritte Lauf über die Bühne; am Sonntag, 26. April, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr dann der vierte Lauf.

Insgesamt gibt es bei der NDM acht Läufe; die ersten zwei fanden im März in Bremen statt, der fünfte und sechste Lauf ist für Juni in Lüneburg geplant und die beiden letzten Läufe starten im September in Idstein.

Für den Trialclub Stadtlohn werden am Wochenende 18 Piloten in den verschiedenen Klassen und Sektionen unterwegs sein: Sebastian Lamberti (Rang 17 in der Zwischenwertung nach zwei Läufen), Michael Rubel, Daniel Laukamp, Felix Mücke in der "Elite"-Klasse, Felix Krüger (6), Sascha Dalhaus (7), Max Terhürne in der Juniorenklasse, Dario Wirtz (3), Felix Heitz (9) in der Jugendklasse, Nico Lüdiger (6), Max Thiel (11), Jan Breuersbrock (19) in der Schülerklasse,

Luca Breuersbrock (6), Jannis Oing (4), Nicolai Horstmöller (7) in der Schülerklasse U 13 sowie Tom Kennedy (7), Nils Groth (8) und Jan Terhörst (9) in der Schülerklasse U 11.

Die Sektionen auf dem Gelände wurden den Anforderungen der NDM-Teilnahme angeglichen. bml