Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

4:0 - Fulminanter Auftakt

Besser hätte der Saisonauftakt für den Fußball-Bezirksligisten VfB Westhofen kaum laufen können. Mit 4:0-Toren fertigten die Westhofener den TuS Hattingen ab.

Aumüller sorgte für einen Auftakt nach Maß nach nur einer Minute. Kolodziej besorgte den 2:0-Pausenstand, ehe Biermann und Ferenc den auch in dieser Höhe mehr als verdienten Sieg herausschossen. Noch in der Vorsaison verloren die Westhofener an gleicher Stelle gegen Hattingen mit 0:4. Zwar haperte es im ersten Durchgang phasenweise noch im Spiel nach vorne, doch in der zweiten Halbzeit ließen die Gastgeber nichts mehr anbrennen und agierten absolut souverän.

Nach nur 22 Sekunden tauchte Aumüller das erste Mal brandgefährlich vor dem Hattinger Gehäuse auf. Sein Schuss landete aber am Pfosten. Schon in der nächsten Szene stand Aumüller wieder im Strafraum völlig frei und machte es dieses Mal besser - 1:0 für die Kalwa-Elf.

In der Folge kamen die Gäste etwas besser ins Spiel. Allerdings stand Westhofen in der Defensive äußerst kompakt. Und wenn die Hintermannschaft mal nicht auf der Höhe, konnte sich Keeper Hartleb auszeichnen.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit nutzten die Westhofener den Raum, den ihnen die Gäste gaben, besser aus. Komander und Biermann scheiterten noch, ehe Wieczorek Kolodziej schön freispielte und dieser eiskalt ins lange Eck zum 2:0-Pausenstand einschoss.

Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Kalwa-Schützlinge abwartend und sehr abgeklärt. Hattingens Angriffsversuche wurden früh im Keim erstickt. Auf der anderen Seite vergaben Biermann und Kolodziej noch beste Gelegenheiten, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Dann bediente Naumann seinen Kollegen Biermann mit der Hacke, der endlich auf 3:0 erhöhte.

Den Schlusspunkt unter ein tolles Auftaktspiel setzte der eingewechselte Ferenc mit einem Kopfball nach schöner Vorarbeit von Biermann. Bastian Bergmann

VfB Westhofen - TuS Hattingen

4:0 (2:0)

Westhofen: Thorsten Hartleb, Daniel Hueck, David Komander, Marc Seelbach, Benny Meyer, Nils Klems, Lukas Wieczorek (81. Moritz Pinner), Sebastian Biermann, Robert Krzemien (63. Christoph Ferenc), Adrian Kolodziej, Dennis Aumüller (72. Sascha Naumann).

Tore: 1:0 (1.) Aumüller, 2:0 (39.) Kolodziej, 3:0 (77.) Biermann, 4:0 (88.) Ferenc.

Anzeige
Anzeige