Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BSG Trimmbach unterliegt im Finale

09.10.2007

Südlohn/Kreis Im "BKV Pokalendspiel", einem Kreiswettbewerb der Hobby- und Freizeitfußballer, an dem acht Mannschaften teilnahmen, hat das Altherrenteam der "BSG Trimmbach" Südlohn mit 2:4 gegen die BSG Sternbusch-Kickers aus Borken den Kürzeren gezogen. Zum dritten Mal hatten die Südlohner Freizeitfußballer ein solches Finale erreicht - zum dritten Mal mussten sie sich dabei geschlagen geben.

Auf der Platzanlage der BSG Trimmbach in Südlohn verfolgten am vergangenen Samstag zahlreiche Zuschauer das begeisternde und packende Pokalendspiel. Bis zur Halbzeit waren noch keine Tore gefallen. In der zweiten Halbzeit zog die BSG Sternbusch mit 3:0 Toren in Führung, ehe Herrmann Kleine Vorholt auf 3:1 verkürzte.

Die Borkener erhöhten wenig später auf 4:1, ehe kurz vor Ende des Spiels Kleine Vorholt zum 2:4 für die Trimbacher traf.

Für die BSG Trimbach waren Ferdi Hartog, Robert Hasenkamp, Peter Voots, Reinhold Osterholt, Ludger Nollenberg, Günter Rathmer, Heinrich Terhörne, Hermann Kleine-Vorholt, Bernhard Wilmers, Hermann Brinkmann, Erwin Tecker und Yervant Tekir am Ball.

Die Pokalverleihung findet am 17. November um 19.30 Uhr in der Gaststätte "Taverna-Pit" in Borken statt.