Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVH-Jugend steuert auf Aufstiegskurs

Hervest Die erste Jugendmannschaft des Badminton-Vereins Hervest-Dorsten (BVH) setzte am Wochenende ihre Erfolgsserie in der Kreisliga fort.

Gegen den Nachwunchs des Regionalligisten Rot-Weiss Wesel setzten sich Kira Siedenbiedel, Ann Christin Hußmann, Nils Wackertapp, Phillip Forstmann, Kevin Förster, Klaas Nolte und Niklas Thümer mit 8:0 durch, ohne überhaupt einen Satz abzugeben.

Damit bleibt der BVH nach fünf Spieltagen weiterhin ungeschlagen mit nur einem Verlustpunkt an der Tabellenspitze der Jugend-Kreisliga Nord vor den Verfolgern aus Bocholt und vom Dorstener BC, die nun schon drei Punkte Rückstand haben. Der Aufstieg in die Bezirksklasse rückt für die junge Truppe immer näher.

Minis gewannen

Auch die Hervester Minimannschaft unter 15 Jahren (U15) setzte sich erneut in ihrer Liga durch. Christina Smirnov, Tabea Wißmann, Jo Ann Albers, Kim Kristin Köppe, Lena Höbel und Konrad Hagelstange gewannen 4:2 bei Viktoria Heiden. In der Tabelle steht der BVH mit einem Verlustpunkt auf einem hervorragenden zweitenRang.

Einziger Wermutstropfen bleibt die 2. Jugendmannschaft, die ihr Spiel kampflos an die SpVgg Sterkrade-Nord abgeben musste, da zu wenig Spieler zur Verfügung standen.

Anzeige
Anzeige