Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Basketball-Damen nach der Pause wie verwandelt

SCHWERTE Dank einer erheblichen Steigerung in der zweiten Halbzeit kamen die Bezirksliga-Basketballerinnen der Schwerter Turnerschaft zu einem deutlichen 72:47-Auswärtssieg bei der vierten Mannschaft des Herner TC. Zum Seitenwechsel hatte es 28:28-Unentschieden gestanden.

Nach einem guten Start und der daraus resultierenden 12:4-Führung (5.) folgte ein Durchhänger der Schwerterinnen, der ihnen einen 19:28-Rückstand bescherte. Eine Energieleistung von Merle Hömberg und Maren Skoda führte jedoch noch zum besagten ausgeglichenen Pausenstand.

Wie verwandelte kam das Turnerschaft-Team dann aber aus der Kabine: Über viele Fast-Breaks, bei denen Jennifer Schwarz ihre Schnelligkeit ausspielen konnte, setzten die Schwerterinnen schnell ab und hatten bereits die Vorentscheidung geschafft. Danach konnten die Schützlinge von Klaus Höhm die Führung kontinuierlich ausbauen.

Schwerte : Jennifer Schwarz (11), Insa Holzhausen, Merle Hömberg (19), Luisa Mantei (6), Lena Lanza, Inga Buschhaus (7), Ina Schlabbach (4), Inga Kauermann (4), Maren Skoda (17), Sabrina Podemski (4).

Anzeige
Anzeige