Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Best war der Beste

Anzeige

Schermbeck An vier Spieltagen wurde bei der dritten Auflage des Sport-Birkner-Cups im GC Weselerwald wieder der Golfer mit den konstantesten Leistungen gesucht. Durchschnittlich nahm die stattliche Zahl von 45 Golfern pro Turniertag am beliebten Wettbewerb teil. In der Nettowertung setzte sich am Ende Jürgen Best mit 113 Punkten vor Dierk Haase (103 NP) und Bernd Neifer (102 NP) durch. In der Bruttowertung war einmal mehr Marc-Christopher Siebiera nicht zu schlagen. Mit 115 Punkten verwies der Platzrekordhalter seinen Vater Harald (70 BP) und Hans-Jürgen Semper (61 BP) auf die Plätze. jhj

Anzeige
Anzeige