Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bogenschießen: Schwerte schießt in Iserlohn

ISERLOHN Nach zwei Wettkampftagen stehen die Schwerter auf Platz zwei. Der Aufstieg ist noch möglich.

Bogenschießen: Schwerte schießt in Iserlohn

Thorsten Menges ist in Iserlohn nicht dabei.

Zum ersten Wettkampftag des neuen Jahres tritt das Regionalliga-Team der Schwerter Bogenschützen am Samstag in Iserlohn an. In der dortigen Nußberg-Sporthalle geht es um 13.30 Uhr los. Geschossen werden sieben Matches.

Nach bisher zwei absolvierten Wettkampftagen stehen die Schwerter hinter dem souveränen Tabellenführer Darmstadt (23:5-Punkte) mit 16:12-Zählern auf dem zweiten Tabellenplatz. Ein Aufstieg ist nur für den Erstplatzierten möglich, doch ist dies auch gar nicht unbedingt die Zielsetzung der Ruhrstädter, für die viel mehr der Klassenerhalt oberste Priorität genießt.

Thorsten Menges wird aus beruflichen Gründen ebenso nicht dabei sein wie Coach Friedel Greine. Als Schützen vorgesehen sind Oliver Jürgens, Pino Ruggiero, Katja Denninghaus und Martina Schulte. Als Coach Marita Kramer-Pape mit nach Iserlohn.

Anzeige
Anzeige