Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bültbrun macht das 1:0

Ahaus Eintracht Ahaus hat auch die letzte Partie der Hinserie siegreich beendet. Im Stadtpark schlug die Elf von Trainer Guido Berlekamp das Schlusslicht Turo Darfeld knapp aber hoch verdient mit 1:0.

18.11.2007

In den ersten 30 Minuten tat sich auf beiden Seiten nicht viel. Turo Darfeld beschränkte sich weitgehend auf die Defensive und zeigte sich stark in den Zweikämpfen. Eintracht Ahaus hatte Probleme, das Spiel nach vorn zu organisieren, zudem liefen die Eintracht-Angreifer etliche Male ins Abseits. So traf Daniel Gerstenberger schon in der achten Minute ins Tor. Der Treffer konnte aber von Unparteiischen wegen einer Abseitsstellung nicht anerkannt werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden