Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DJK BC Vreden feiert 9:2-Erfolg

06.12.2007

DJK BC Vreden feiert 9:2-Erfolg

<p>Oliver Müller.</p>

Vreden In der Oberliga-Vierkampf gelang der ersten Mannschaft vom DJK Billardclub Vreden am vergangenen Freitag ein 6:2 Auswärtssieg beim BC Marl.

Frank Schröder blieb zwar hinter seinen zuletzt starken Leistungen zurück, siegte jedoch mit 292:87 deutlich nach zehn Aufnahmen. Im Einband setzte sich Michael Wassing mit 97:70 (25 Aufnahmen) durch. Gerard ten Lohuis blieb im Cadre 35/2 bei seiner 56:250 Niederlage ohne Chance. Den nötigen Sieg zum doppelten Punktgewinn gelang Oliver Müller im Cadre 52/2: Er gewann in einer spannenden Partie mit einer starken Leistung knapp mit 200:198 nach zwölf Aufnahmen zum lang ersehnten persönlichen Erfolgserlebnis. Durch diesen ersten Auswärtssieg der laufenden Saison konnte nicht nur die Hinspielniederlage wett gemacht werden, man baute gleichzeitig die "Serie" auf zuletzt 5:1 Punkte aus, womit vorzeitig der Klassenerhalt in der höchsten deutschen Spielklasse auf dem kleinen Billard sichergestellt werden konnte. Das nächste Spiel findet am Samstag, 15. Dezember, beim Tabellenletzten, der Spvg. Versmold statt, gegen die das Hinspiel deutlich mit 8:0 gewonnen wurde.