Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

David und Christina holen Platz eins

05.03.2008

David und Christina holen Platz eins

<p>Christina Bengfort.</p>

Stadtlohn Nachdem am Wochenende das letzte der fünf Championatsturniere in Dortmund-Barup ausgetragen wurde stehen nun die Sieger fest. Auf fünf Hallenturnieren hatten die Bogenschützen Gelegenheit ihr Können unter Beweis zu stellen. An jedem Turniertag wurden jeweils zwei Mal dreißig Pfeile auf 18 Meter, oder wie auf den Turnieren in Dortmund-Barup und Soest auf 25 Meter geschossen.

Der Bogensport DJK Stadtlohn nahm mit zwanzig Bogenschützen teil, unter ihnen auch einige Jugendliche. In der Mannschaftswertung belegten die Stadtlohner Rang zwei in der Recurve Klasse.

In der Einzelwertung profilierte sich im Besonderen die Jugend. So schafften Stefan Dobbrunz Rang eins und Niklas Rehr Platz drei in der Juniorenklasse. In der Schülerklasse Compound sicherten sich zudem David Südholt und Christina Bengfort die ersten beiden Ränge.

Vizemeister in der Schützenklasse wurde der amtierende Landesmeister Thomas Bengfort. Nur fünf Ringe fehlten Heinrich Südholt zum dritten Platz in der Altersklasse Compound.

Weitere Platzierungen:

7. Adrian Krull (Juniorenklasse)

9. Thorben Birkenfeld (Juniorenklasse)

4. Monika Schneider (Juniorenklasse)

9. Peter Birkenfeld (Altersklasse)

4. Heinrich Südholt (Altersklasse Compound)

11. Tobias Wissing (Schützenklasse)

13. Philipp Birkenfeld (Schützenklasse)

14. Klaus Honvelmann (Schützenklasse)

18. Michael Tombring (Schützenklasse)

43. Südhoff Guido (Schützenklasse)

20. Dominik Rehr (Schülerklasse A)

6. Jasmin Südholt (Schülerklasse A)

9. Thorge Lanvermann (Schülerklasse B)

25. inzenz Rottbeck (Jugendklasse)

3. Nina Ganßmüller-Lezzi (Frauen, Rudebogen).

Lesen Sie jetzt