Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Der nächste Anlauf - Richtungsweisender Spieltag für den VfL

Bastian Asmus, Welf-Alexander Wemmer und Alexander Hueck (v.r.), hier gegen den Oestricher Kapitän Lars Scheerer, kämpfen um den ersten Auswärtssieg.

Der nächste Anlauf - Richtungsweisender Spieltag für den VfL

Fußball-Westfalenliga 2

SCHWERTE Nach dem Derby ist vor dem Derby. Für den VfL Schwerte geht es vier Tage nach dem 0:2 gegen die Sportfreunde Oestrich-Iserlohn am Donnerstagabend zum nächsten Nachbarn - Borussia Dröschede ist der Gastgeber der Blau-Weißen. Der 19. Spieltag wird nachgeholt und hat es in Sachen Abstiegskampf so richtig in sich.

von Von Jörg Krause

14.04.2010

Fußball-Westfalenliga 2 Borussia Dröschede - VfL Schwerte (19 Uhr) Für den VfL ist es das erste von drei Auswärtsspielen in Folge. Am Sonntag geht es nach Langscheid, eine Woche später nach Brambauer. VfL-Trainer Olaf Muschal wartet mit seinem Team noch auf den ersten Auswärtssieg der Saison. Er weiß um die schwierige Aufgabe, "aber irgendwann muss der Knoten ja mal platzen."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden