Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

BVB-Junioren im DFB-Pokal erneut auswärts

DORTMUND Borussia Dortmunds Bundesliga-A-Junioren müssen im Viertelfinale um den DFB-Pokal erneut reisen.

Anzeige

Das ergab gestern in Frankfurt die Auslosung. Nach dem 2:0-Achtelfinalsieg am Sonntag beim Hamburger Regionalligisten SC Vier- und Marschlande geht es für das Team von Trainer Peter Hyballa entweder nach Sachsen-Anhalt oder nach Südbaden. Gegner ist der Sieger der Partie Hallescher FC gegen den SC Freiburg. Die wird erst am morgigen Mittwoch ausgetragen. Gespielt wird das Viertelfinale am 25. November.

Zuvor allerdings erwarten die Schwarzgelben noch die Punktspielaufgaben gegen Fortuna Düsseldorf, bei Borussia Mönchengladbach und gegen den MSV Duisburg. Mittwoch gastiert der BVB um 18 Uhr in einem Testspiel auf dem neuen Kunstrasen beim Senioren-Bezirksligisten Westfalia Wickede.

Dabei werden Hyballa allerdings sieben Spieler senes Aufgebotes nicht zur Verfügung stehen. So weilen seit Montag Torwart Johannes Focher, Marcel Kandziora, Kai Bastian Evers, Julian Koch und Fabian Götze auf einem Lehrgang der U18-Nationalmannschaft bei Trainer Heiko Herrlich.

Ebenso verabschiedeten sich Martin Zakrewski und David Blacha nach der Pokalpartie in Hamburg zu Länderspielen der polnischen U18 Richtung Belgien.

Das bisherige Pokalprogramm der insgesamt 21 Verbandssieger:

1. Runde: TSG Hoffenheim - Hansa Rostock 5:6 n.E.; Energie Cottbus - Werder Bremen 0:3; VfR Horst - 1860 München 0:7; FSV Salmrohr - FSV Mainz 05 1:3; VfB Stuttgart - SC Freiburg 4:6 n.E.

Achtelfinale: VfB Gießen - Hansa Rostock 4:3 n.V.; Werder Bremen - Bayer Leverkusen 1:2; 1. FC Saarbrücken - 1860 München 2:3; SC Vier- und Marschlande - Borussia Dortmund 0:2; Chemnitzer FC Borussia Mönchengladbach 0:4; TSV 1860 München - FSV Mainz 05 1:0 n.V.; VfL Wolfsburg - FC Carl Zeiss Jena 1:2; Hallescher FC - SC Freiburg (Mi.10.30 Uhr).

Viertelfinale: Borussia. Mönchengladbach - FC Carl Zeiss Jena; VfB 1900 Gießen - Bayer Leverkusen; Sieger Hallescher FC/SC Freiburg - Borussia Dortmund; Hertha BSC Berlin - TSV 1860 München.

Anzeige
Anzeige