Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kaiser und Westecker räumen bei Regatten ab

Acht Nachwuchsruderer am Start, zehn Siege - mit dieser ausgezeichneten Bilanz kehrten die Jungen des Ruderclub Germania von Regatten in Oberhausen und Waltrop zurück. Herausragende Teilnehmer waren Lucas Kaiser und Timo Westecker, die in der für sie neuen Jahrgangsklasse der 15-/16-jährigen erstmals antraten. Im Einer überzeugte Lucas auf beiden Regatten, auch im Doppelzweier mit Partner Timo waren sie auf beiden Regatten erfolgreich. Paul Zahn errang in dieser Klasse in Waltrop seinen ersten Sieg seiner noch kurzen Laufbahn als Wettkampfruderer. Im Doppelzweier belegte er mit seinem Partner Carl L. Kaiser Rang zwei. In der jüngeren Klasse der 14-Jährigen war Pierre Mücke im Einer drei Mal siegreich, Robin Westermeier bei den 13-Jährigen zwei Mal. Gemeinsam mussten sie sich in Waltrop auf der Langstrecke (3000 m) im Doppelzweier um nur eine Sekunde ihren Gegnern aus Herdecke geschlagen geben.

Anzeige
Anzeige