Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Nachwuchs qualifiziert

Anzeige

Die gute Zusammenarbeit der Dortmunder Judo-Vereine war auf Nachwuchs-Ebene bereits erfolgreich: Bei den Bezirks-Mannschafts-Meisterschaften der U 14 qualifizierte sich die Kampfgemeinsagt, bestehend aus Budo SV, SV Derne, JG Dortmund und JC Dorstfeld, für die «Westdeutschen» in Witten. Dabei bezwang die KG den DSC Wanne-Eickel 7:1, TSC Eintracht 6:2 und TuS Eiche Grüne 5:3, nur der Vergleich mit dem JC Halver ging 3:4 verloren. Zur Kampfgemeinschaft gehörten: Moritz Milk, Boris Weber, Victor Krämer, Lars Mönich, Thilo Siegling, Alex Wagner, Oleg Sanogrin, Dustin Wagner, Roman Kiehl, Tim Czaja, Frank Peters sowie die Trainer Dennis Adams, Fabian Binder, Jesus Moron, Marcus Stoverock und Alex Krämer. Die neugegründete Mädchen-Mannschaft der KG 1. JJJC/Budo SV freute sich über einen Sieg gegen den späteren Turnier-Dritten.

Anzeige
Anzeige