Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Fußball-Westfalenliga/Landesliga

Vier Dortmunder Teams im Live-Ticker

DORTMUND Der FC Brünninghausen gewinnt 3:1 gegen den 1. FC Kaan-Marienborn. Westfalia Wickede feiert einen 1:0-Erfolg über DJK TuS Hordel. TuS Eving-Lindenhorst kommt nicht über ein Unentschieden gegen Erkenschwick hinaus.

Anzeige

Ende auch in Hombruch. Der SV Herbede gewinnt mit 2:1 beim HSV. Hombruch wirft in der Schlussphase alles nach vorn, kann aber kein Tor mehr erzielen. Die letzte Chance wird nochmal richtig gefährlich: Einen HSV-Freistoß kann der Herbeder Torwart im letzten Moment von der Linie kratzen.

Ende auch in Eving. Der TuS und die Spielvereinigung Erkenschwick trennen sich mit einem 1:1-Unentschieden. Der späte Ausgleichstreffer von Eving (90. +2 Minuten) war verdient, weil der TuS in der zweiten Halbzeit klar die bessere Mannschaft war.  

Schluss auch in Brünninghausen. Der FCB gewinnt glücklich mit 3:1 gegen den 1. FC Kaan-Marienborn. Marienborn nutzte seine klaren Torchancen nicht, sodass Brünninghausen durch den glücklichen 3:1-Treffer das Spiel gewinnt.

Schlusspfiff in Wickede. Die Westfalia gewinnt knapp mit 1:0 gegen DJK TuS Hordel. Der Gast mit einer starken Endphase, Wickede kann die 1:0-Führung aber über die Zeit retten.

TOOOOR in Eving. TuS Eving-Lindenhorst trifft zum 1:1-Ausgleich. Nach einer Ecke von Kalpakidis köpft Werner in der 2. Minute der Nachspielzeit ein.

TOOOOOR in Eving. Die Gäste aus Erkenschwick führen durch einen Treffer von Menne mit 1:0. Unglücklich für TuS Eving-Lindenhorst, weil der Gast erstmals im Spiel eine kurze Drangphase hatte. Vorher konnte Eving den Gast gut in Schach halten.  

TOOOOR in Brünninghausen. Der FCB erhöht auf 3:1 gegen Kaan-Marienborn. Durch einen Konter kann Brünninghausen erhöhen. Der Ball kommt über die rechte Seite, Polok muss nur noch einschieben.

TOOOOR in Hombruch. Der Gast aus Herbede geht durch einen Treffer von Harm mit 2:1 in Führung. Ärgerlich für den HSV, weil man die einzige Torchance der Herbeder in der zweiten Halbzeit nicht abwehren kann.

Umstrittene Szene in Hombruch. Der HSV-Spieler Anne kommt nach einem Eckball zum Kopfball - der Ball geht unter die Latte und sprint von da aus runter auf die Linie. Der Schiedsrichter  entscheidet auf kein Tor. Der HSV weiterhin stark im Spiel - es steht 1:1.

In Hombruch steht es weiter 1:1. Der Gastgeber HSV ist nun besser, hatte gerade zwei gute Torchancen durch Bahr.

TOOOOR in Brünninghausen. Kaan-Marienborn verkürzt auf 1:2. Das Tor fällt durch Elfmeter. Kaan-Kapitän Kügler verwandelt sicher links unten, FCB-Torwart Parossa springt in die falsche Ecke. Hier wird es in der Schlussphase jetzt noch mal spannend.  

In Brünninghausen führt weiter der Gastegeber mit 2:0. Der FCB kurz nach Wiederanpfiff mit viel Glück. Ein Schuss von Kaan-Marienborn prallt vom Innenpfosten nicht ins Tor. Die Gäste machen jetzt mehr Druck.

In Eving steht es weiter 0:0. Der Gastgeber ist jetzt besser und hatte durch Gondrum und Erzen zwei gute Chancen.

TOOOOOR in Wickede. Der Gastgeber führt durch einen Treffer von Richter mit 1:0. Nach einem Strafstoß von Zwahr kann der Hordel-Torwart nicht klären - der eingewechselte Richter staubt den Abpraller zur 1:0-Führung ab.

Halbzeit auch in Brünninghausen. Kaan-Marienborn mit starken letzten 10 Minuten. Brünninghausen hat regelrecht um den Anschlusstreffer gebettelt - zum Glück geht es jetzt mit einer 2:0-Führung in die Pause.

Halbzeitpfiff auch in Hombruch. Der HSV stark in den letzten Minuten der ersten Hälfte. Die Gastgeber hatten jetzt die beste Phase und gehen mit Schwung in die Halbzeitpause.

Pause auch in Eving. Es steht wieter 0:0 gegen Erkenschwick. Das Spiel ist ausgeglichen, es gab noch keine großen Torchancen. Hier ist noch alles drin.

Halbzeit in Wickede. Hier steht es leistungsgerecht 0:0. Torchancen sind Mangelware, das Spiel ist hart umkämpft.

In Hombruch steht es weiter 0:0. Der HSV wird wieder stärker, aber es sind noch keine zwingenden Torchancen entstanden.  

TOOOOOR in Hombruch. Der Gast aus Herbede gleicht zum 1:1 aus. Tenkert verwertet eine Aydin-Vorlage zum verdienten Ausgleich. Der Treffer ist dem Spielverlauf angemessen, weil Herbede mehr vom Spiel hat - der HSV nur noch mit langen Bällen im Spielaufbau.

In Eving gestaltet sich das Spiel gegen Erkenschwick ausgeglichen. Für die vielen mitgereisten Erkenschwicker Fans gab es noch keine nennenswerten Torchancen zu sehen. Die Partie wird nun ruppiger und einige Spieler haben schon die Gelbe Karte gesehen.

In Wickede steht es gegen den DJK TuS Hordel weiter 0:0. Hier sehen die Zuschauer ein umkämpftes Spiel. Beide Teams lassen nur wenige Torchancen zu. Die Partie ist bislang ausgeglichen.

TOOOOOR in Hombruch. Elfmeter für den HSV nach einem Foul an Juka. Der gefoulte verwandelt den Strafstoß selbst und erzielt das 1:0 gegen den SV Herbede. 

TOOOOOOR in Brünninghausen. Die Gastgeber erhöhen gegen Kaan-Marienborn auf 2:0. Wazian kommt über rechts und bedient Berning, der das 2:0 erzielt. Verdiente Führung für den FCB - von Marienborn kommt wenig.

TOOOOOR in Brünninghausen. Der FCb führt durch einen Treffer mit 1:0 gegen Kaan-Marienborn. Greig setzt sich auf der linken Seite durch und flankt auf Otto, der auf dem zweiten Pfosten steht und den Ball direkt annimmt und ins Tor schießt. 

Beim Spiel TuS Eving-Lindenhorst gegen die SpVgg Erkenschwick steht es 0:0. Der Gast aus Erkenschwick macht schon ordentlich Druck und ist leicht überlegen.

In Wickede tasten sich die Teams noch ab. Sowohl die Westfalia als auch der Gast aus Hordel hatten bereits erste Chancen, es steht 0:0.

Anpfiff. Der Ball rollt. Die Spiele in Brünninghausen und Hombruch werden 15 Minuten später angepfiffen.

FC Brünninghausen - 1. FC Kaan-Marienborn

Parossa - Barton, Tempel, Langer, Greig -  Kluy, Bielmeier, Gerl - Wazian, Berning, Polok Otto TuS Eving-Lindenhorst - SpVgg Erkenschwick

Piontek - Kasperidus, A. Konya, Tech, E. Konya - Homann, Kalpakidis - Gondrum, Erzen, Werner - Bugri Westfalia Wickede - DJK TuS Hordel

Limberg - Bunk - Huneke, Städter - Seelig, Toetz,  - Didion - Zwahr, Fröse - Schymanietz, Schrade

Hombrucher SV - SV Herbede

Graudejus - Engel, Baron, Schmidt - M. Lau - Secgel , Ricke, Juka - Bahr, Anne, Cusano

Anzeige
Anzeige