Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

WM-Ticket für BVB-Talent Evers

Junioren-Fußball: Mit der U 17 des DFB im Sommer nach Korea / TSC will Serie ausbauen

Anzeige

In der A-Junioren-Bundesliga ruht der Ball bis Anfang Juni, ehe Borussia Dortmund mit den Spielen bei RW Ahlen und abschließend gegen den neuen Meister Bayer Leverkusen die Saison beendet. Ein Grund: In der nächsten Woche spielt die U19 des DFB die 2. Qualifikationsrunde zur Europameisterschaft in Irland. Vom BVB ist Sebastian Tyrala mit von der Partie. Christopher Nöthe und Marco Rummenigge stehen auf der Abrufliste von Trainer Frank Engel. Gegner sind Ungarn (14. Mai), Irland (16.) und Bulgarien (19.). Die anderen ranghöchsten Dortmunder Nachwuchsformationen biegen auf die Zielgerade ein. Am vorletzten Spieltag erwarten die Regionalliga-B-Junioren des BVB am Sonntag um 11 Uhr auf dem Rasenplatz am Trainingszentrum in Brackel Bayer Leverkusen. Beide Teams befinden sich noch in leichtem Kontakt zum Spitzentrio aus Schalke, Mönchengladbach und Köln. Ernsthafte Chancen, kurz vor Toresschluss noch in das Rennen um den Titel einzusteigen, bieten sich ihnen aber nicht. Für die Borussen und ihren Trainer Peter Wazinski geht es einzig darum, eine über weite Strecken höchst unbefriedigende Saison vernünftig zum Ende zu bringen. Verteidiger Kai Bastian Evers ist mit Rang fünf und der Qualifikation für die WM in Korea im Sommer von der EM aus Belgien zurückgekehrt. Im Leverkusener Team stehen gleich vier aktuelle Nationalspieler. Wazinski wird Evers nach den Strapazen der letzten Wochen aber nur dann aufbieten, wenn die Leistenbeschwerden von Fabian Götze (Foto) keinen Einsatz zulassen. In der A-Junioren-Westfalenliga gastiert der TSC Eintracht zum letzten Auswärtsspiel am Sonntag um 11 Uhr beim SC Paderborn. Ziel ist mindestens ein Punktgewinn. Fehlen werden Adam Schlosarek (verletzt) und Dejan Morber (gesperrt). Alexander Enke und Jens Köhler muss Trainer Frank Heyer zur Aushilfe an die zweite Garnitur abgeben. Beim FC Gütersloh gibt die U16 des BVB in der B-Junioren-Westfalenliga ihre Visitenkarte ab (Sonntag, 15 Uhr). Trainer Heiner Finke hofft, dass seine Schützlinge an die starke zweite Hälfte vom letzten Sonntag gegen Paderborn anknüpfen können und einen Dreier landen. Bis auf den angeschlagenen Kerem Kalan plagen ihn keine personellen Probleme. Die besitzt auch BVB-Trainer Volker Pröpper nicht. Dessen Regionalliga-C-Junioren müssen heute im Titelrennen um 15 Uhr bei Arminia Bielefeld punkten. Spitzenreiter Mönchengladbach scheint in Aachen nicht ungefährdet. PL

Anzeige
Anzeige