Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eintracht Ahaus tanzt auf zwei Hochzeiten

01.08.2007

Ahaus/Kreis Eintracht Ahaus Daniel Gerstenberger Fußball-Bezirksligist hat am Dienstag in einem ersten Testspiel nach der "Eintracht-Pokal"-Dauerbelastung einen 2:1 (1:1)-Erfolg gegen den gleichklassigen FC Nordwalde errungen. Auf dem Kunstrasenplatz - die Rasenplätze waren zur Schonung gesperrt worden - steuerte (Foto) die Treffer zum 1:0 (14.) und zum 2:1 (60.) bei. Unmittelbar vor dem Seitenwechsel hatte das Gästeteam den Ausgleich erzielt.

"Auf zwei Hochzeiten"

"Wir mussten stark improvisieren", erläuterte Eintracht-Trainer Guido Berlekamp, der den "Tanz auf zwei Hochzeiten" zu bewältigen hatte (Stadtmeisterschaft in Alstätte; siehe hierzu auch: Vier Fragen an...). Acht Fußballer seines Bezirksliga-Kaders und "Hilfen" aus der eigenen vierten Mannschaft seien in Ahaus zum Testspiel angetreten, immerhin sechs Kicker aus seinem Kader hätten die Eintracht-Reserve in Alstätte verstärkt, erklärte Berlekamp.

Der Landesliga-Absteiger ASV EllewickFC Oeding hat sich zeitgleich im Testspiel gegen deutlich mit 4:0 behauptet. Dabei nutzten die Gastgeber ihre konditionellen Vorteile gegenüber den "Schützenfest geschwächten" Schützlingen von FC-Spielertrainer Thomas Ring: Hendrik Sahlmer (15.; Handelfmeter), Sebastian Coché (40.), Mario Florin (70.; Foulelfmeter) und Stefan Thesing (85.) steuerten die Treffer bei. Am heutigen Abend (19 Uhr) misst sich der ASV mit SuS Stadtlohn II, um am Sonntag bei der Vereins-Premiere im DFB-Pokalwettbewerb auf Verbandsebene beim SV Herbern gerüstet zu sein. Der FC Oeding trifft heute in einem kurzfristig vereinbarten Spiel auf den VfL Rhede und dessen Trainer Ralf Bugla (19.15 Uhr).

2:0-Erfolg für FC

Mit den Treffern von Sabahattin Kaya (65.) und Andreas Nünning (85.) bezwang A-Ligist FC VredenRW Nienborg die SG Coesfeld. Dirk Frankemölle, Hans Borgmann, Michael Franzbach, Pattrick Schnitter und der neue Spielertrainer André Frankemölle steuerten die Treffer zum 5:1 (2:1)-Sieg für den B-Ligisten im Test gegen Germ. Horstmar II bei - "Endlich haben wir unsere Chancen umgemünzt", freute sich Frankemölle. bml