Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eintracht trifft 22 Mal

27.12.2007

Ahaus Fußball-Bezirksligist Eintracht Ahaus hat beim 20. Hallenfußballturnier des SV Wilmsberg nach der Zwischenrunde "die Koffer Packen" müssen. In der Vorrunde bezwang das Team von Trainer Guido Berlekamp den SV Burgsteinfurt (4:1) und den SC Altenrheine (7:1), um gegen den späteren Turniersieger SV Emsdetten 05 mit 1:3 eine erste Niederlage zu kassieren. Nach einem 2:4 gegen SV Wilmsberg und einem 5:2 gegen Vorwärts Epe besiegelte das 3:4 gegen den Finalisten Preußen Borghorst das Turnier-Aus.

Für die Eintracht aus Ahaus trugen sich Christoph Lütke-Bitter (4 Tore), Timo Zimmer (4), Marc Brink (3), Dennis Schmidt (3), Esad Dayan (2), Dominik Kalitzki (2), Nico Reder (2) und Bedi Almaz (1) in die Torschützenliste ein. bml