Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Endstation für "HSV"

23.10.2007

Heek/Kreis Für die C-Juniorenfußballer des SV Heek ist das gestrige Gastspiel bei GW Nottuln Endstation gewesen im Wettrennen um den Kreispokal 2007/08: Mit 8:0 hatten die Nottulner die Nase deutlich vorn - sie treffen am 24. November im Finale auf die DJK Coesfeld, die sich bereits im Vorfeld mit einem 3:1-Erfolg bei Eintracht Ahaus behauptet hatte.

Der C-Junioren-Bezirksliga-Dritte gab auf eigenem Kunstrasenplatz in Nottuln zu keiner Zeit das Zepter aus der Hand und trieb dabei die Torquote in regelmäßigen Abstände in die Höhe. Das Team von SV-Trainer Philipp an Haack, im Meisterschaftsreigen an der Tabellenspitze in der Kreisliga B beheimatet, mühte sich gestern zwar redlich, hatte aber am Ende keine reelle Chance. bml