Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erfolge in Serie auch nach dem "Aufstieg"

23.10.2007

Ahaus Auch nach ihrem "Aufstieg" in die B-Juniorinnen-Bezirksliga knüpfen die jungen Handballerinnen des VfL Ahaus an die Erfolge an, die sie in der vergangenen Saison als C-Juniorinnen errungen hatten - bis ins Halbfinale um die westdeutschen Meisterschaften waren die VfL-Hoffnungsträgerinnen des Trainergespanns Helena Nünning und Andreas Hemker im Frühjahr vorgedrungen.

In der B-Juniorinnen-Bezirksliga bestritt das junge VfL-Team am Wochenende bereits sein siebtes Saisonspiel - und buchte nach dem 27:11 (14:4)-Heimerfolg gegen GW Nottuln bereits den sechsten Saisonsieg. "Herausragend war die Abwehrleistung der Mannschaft in der ersten Halbzeit, als sie nur vier Gegentore der Gäste aus Nottuln zuließ", lobte Trainer Hemker.

Mit schnellen Gegenstößen konnten sich die VfL-Handballerinnen aus der Abwehr heraus immer wieder in Szene setzen und Tor um Tor erzielen. So geriet der auch in dieser Höhe verdiente Sieg zu keiner Zeit in Gefahr.

Damit stehen die Ahauserinnen hinter dem TuS Brockhagen auf Platz zwei der Tabelle und rechnen sich noch Chancen aus auf die Wiederholung der Bezirksliga-Meis- terschaft. bml