Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Erler Jungtürme bleiben an der Tabellenspitze

Anzeige

Dorsten/ Erle "Überwiegend heiter" lautet der "Wetterbericht" des vergangenen Schachwochenendes. Nur zwei der sechs Mannschaftskämpfe gingen aus heimischer Sicht verloren.

Jugend-Verbandsliga

SC Gerthe - SK Hervest 3:5

Die Hervester Nachwuchsspieler feierten einen gelungenen Einstand in die Saison. In Bochum-Gerthe kamen auf Dorstener Seite Maximilian Heinrichs, Tobias Grunewald und Maik Ostrop zu ganzen Punkten. Lutz Grütering, Martin Schmitz, Bettina Schmidt und Chiara Kretschmer vervollständigten mit ihren Remispartien das erfreuliche Ergebnis.

Raesfeld/Erle - Südlohn 2 5:1

Auch die Erler Jungtürme mischen mit einer blütenweißen Weste weiter im Titelkampf mit. Carolin Grömping, Christian Pliete, Chris Brömmel und Daniel Greifenberg sorgten für ganze, Henning Pliete und Julian Suer für halbe Punkte.

Verbandsliga Ruhrgebiet

SK Herv. - Steele/Kray 4,5:3,5

Zunächst entwickelte sich die Begegnung ausgeglichen, wovon die Unentschieden durch Horst Lüker, Helmut Friedemann und Carsten Döring Zeugnis geben. Dann jedoch spielte Mark Hermanowski gekonnt die Überlegenheit seiner Dame gegen die zwei Türme des Gegners aus, was die Hervester Führung bedeutete. Die Gäste glichen jedoch durch einen Sieg am zweiten Brett wieder aus. Beim Stand von 3:3 behielt Gerd Kathstede mit etwas Glück nach der Zeitnotphase eine Mehrfigur und gewann kurz darauf. Frank Scheele stellte anschließend durch sein souverän herausgespieltes Unentschieden den Gesamterfolg sicher.

Bezirksliga Emscher-Lippe

Hervest 4 - SW OB 2 3,5:4,5

Die verlustpunktfreien Oberhausener sorgten an den vorderen Brettern für klare Verhältnisse zu ihren Gunsten. Auf Hervester Seite konnten schließlich nur Frank Wiemann, Christian Schmidt und Michael Goz gewinnen, während Björn Dorn remisierte.

Verbandsklasse Münsterland

Gronau - Raesfeld/Erle 6,5:1,5

Stark ersatzgeschwächt kassierten die Erler Türme die höchste Niederlage seit Jahren und sind mit 2:2 Punkten zunächst ins Mittelfeld abgerutscht. In Gronau gab es gerade einmal drei halbe Punkte durch Frank Wilger, Rudolf Brömmel und Hendrik Fasselt zu holen.

Bezirksliga Borken

Raesf./Erle 3 - SG Ahaus 3 5:3

Bereits nach zwei Partiegewinnen durch Franz-Josef Grömping und Günter Thieme stellten die Gäste die Gegenwehr praktisch ein, sodass Hermann Thiemann, Wolfgang Selig, Klaus Rybarczyk, Ulrich Stasierowski, Wolfram Wiktor und Waldemar Konietzny leicht zu Unentschieden kamen.

Vorschau

Einige heiße Eisen im Feuer hat die SG Turm Raesfeld/ Erle bei der von ihr am Samstag ausgerichteten U12-Meisterschaft des Bezirks Borken. Tags darauf will die Erler Zweite in der Bezirksoberliga Borken ihre Tabellenführung auch gegen die SF Stadtlohn 2 verteidigen. Gleiches gilt für die Hervester Fünfte in der Bezirksklasse Emscher-Lippe, die sich allerdings des Ansturms von Oberhausen 7 erwehren muss. ede

Anzeige
Anzeige