Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauenteam verliert deutlich

05.03.2008

Ahaus Nichts zu gewinnen gab es für die Frauenmannschaft der Maidy Dogs beim Gastspiel in Langenfeld. Die Langenfeld Devils gewannen das erste Punktspiel der neue Serie glatt mit 8:1

Dabei machten die Frauen aus Ahaus den Langenfeldern das Leben schwer. Es spielte nur das Team der Gastgeber und Ahaus verteidigte. Torfrau Tanja Weber wehrte Schuss um Schuss ab. Die Maidy Dogs auch noch Pech, wenn sie schon mal bis vors Langenfelder Tor kamen, rettete mehrfach das Metallgestänge die bereits überwundenen Torfrau. Bis zur 35. Spielminute stand es 4:0 für Langenfeld. Ab der 43. Spielminute wurde der Druck aber so groß, dass die Ahauserinnen sich nicht mehr so erfolgreich wehren konnte. Schnell stand es 8:0. Das Ahauser Team gab nicht auf und konnte dann den mehr als verdienten Ehrentreffer zum 8:1 durch Hannah Resing erzielen.

Weitere Ergebnisse der Maidy Dog Teams:

Schülerliga:

Samurai Iserlohn- Maidy Dogs 2:6

Jugendliga West:

Düsseldorf Rams - Maidy Dogs 10:2

Juniorenliga West:

Samurai Iserlohn- Maidy Dogs 6:2

Lesen Sie jetzt