Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fünf FC-Tore beim 4:1-Sieg gegen TuS

12.08.2007

FC Vreden - TuS Wüllen 4:1

Gegen den Aufsteiger aus Wüllen landeten die Hausherren einen auch in dieser Höhe verdienten Erfolg. Und dieser Sieg wurde mit einem Treffer von Dennis Kolakovic (16.) eingeleitet. Unmittelbar vor dem Seitenwechsel (44.) baute Sabahattin Kaya die Führung auf 2:0 aus. Für den dritten Treffer sorgte erneut Kaya (75.), ehe Markus Robbe (85.) zum vierten Mal für die Vredener erfolgreich war. Der Ehrentreffer der Wüllener Gäste resultiert aus einem Eigentor von Christian Robbe in der 89. Spielminute.

Eintr. Ahaus II - SC Südlohn 0:2

Der Erfolg der Südlohner war am Ende verdient - bis er aber unter Dach und Fach war, waren aber anstrengende 90 Minuten nötig, um das Bollwerk der Ahauser Hintermannschaft zu knacken. Dies gelang zum ersten Mal in der 23. Minute: Nach einem Abwehrfehler nutze Christian Lanfer seine Chance zum Führungstreffer. Erst als die Hausherren in der Schlussviertelstunde auf eine offensivere Spielweise umstellten, fiel unmittelbar vor dem Schlusspfiff durch Matthias Röttger der zweite Treffer.