Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

GW Lünten im Pokalspiel "geschwächt"

06.08.2007

Vreden Nach den kräfteraubenden Einsätzen beim Turnier des SF Ammeloe am Freitag und Samstag, die mit einem 2:0-Finalsieg gegen FC Vreden endeten, zeigte sich Kreisligist GW Lünten gestern im Nachholspiel der ersten Kreispokalrunde gegen Westfalia Osterwick "geschwächt": Christian Kerkerings Führungstreffer für die Gäste (30.) egalisierte Christian Nieland per Kopfball noch vor dem Wechsel (40.), doch auch in Überzahlspiel (Jens Frieling sah nach einer Tätlichkeit "Rot"; 65.) war die 1:2-Niederlage fällig, als Sascha Lindner traf (75.). bml