Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Generalprobe ist gelungen

27.08.2007

Ahaus Eine Woche vor dem Saisonstart haben die Handballer des Kreisliga-Aufsteigers VfL Ahaus in der Qualifikation zum Kreispokal-Wettbewerb deutlich mit 28:16 (15:5) beim TV Jahn Rheine III gewonnen und sind souverän in die erste Pokalspielrunde eingezogen.

War das Spiel in den ersten Minuten noch ausgeglichen, so konnten sich die Ahauser durch schnell vorgetragene Angriffe bereits zur Halbzeit eine sichere Zehn-Tore-Führung erspielen. Immer wieder gelang es dem Kreisliga-Team, über die Außenpositionen oder aus dem Rückraum einfache Tore zu erlangen.

In der zweiten Halbzeit setzte sich die Überlegenheit der Ahauser weiter fort. Attraktive Kreisanspiele krönten eine souveräne Leistung der ersten VfL-Handballauswahl.

Somit ist eine Woche vor Saisonbeginn die Generalprobe für den VfL Ahaus gelungen: Direkt im ersten Spiel müssen die Ahauser bei Bezirksliga-Absteiger SC Arminia Ochtrup antreten. bml

Kreispokal 2007/08 - Männer

Qualifikation

TV Jahn Rheine III - VfL Ahaus 16:28

VfL Ahaus: Haupt, Levi, Bognanni, Fiegenbaum, Große-Lembeck, Grunden, Nünning, Schrage, Schroer, Ueffing, Wessels, Witt.