Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Geschickt auf zwei Rädern

27.09.2007

Stadtlohn Am Samstagabend konnten alle Trialfahrer auf den Gelände des Fahrrad-Trial-Club im Losbergpark in den abgesteckten Fahrspuren unter den nächtlichen Schwierigkeiten ihr Geschick auf zwei Rädern zeigen. Die erhoffte Anzahl der Teilnehmer aus ganz Deutschland wurde aber nicht erreicht und so waren 18 Teilnehmer am Start.

Dadurch konnten die Trialfahrer ohne Zeitdruck die einzelnen Sektionen durchfahren und die Siegerehrung konnte eher statt finden. Erfreut war der Trialclub über die Besucherzahl. Im nächtlichen Wettkampf gab es vier Sektionen zu vier Runden, mit sieben verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die über mehrere künstliche oder natürliche Hindernisse wie Steine, Schräghänge, Steilhänge, Stufen und Baumstämme überwunden werden mussten.

Die Gewinner der einzelnen Klassen und die Strafpunktevergabe:

Klasse Rot: 1. Samuel Emery (51 Punkte), 2. Felix Krüger (58), 3. Jörg Bollweg (68 ).

Klasse Gelb: 1. Daniel Laukamp (49 Punkte).

Klasse Grün: 1. Dario Wirtz (7 Punkte), 2. Sascha Dahlhaus (39) 3. Ricardo Meyer (44).

Klasse Blau: 1. Max Terhürne (8 Punkte), 2. Felix Heitz (12), 3. Nico Lüdiger (24 ), 4. Tim Winkelmann (49).

Klasse U11: 1. Platz Tim Rosemann (25 Punkte).

Klasse U9: 1. Justin Meyer (46 Punkte), 2. Maximilian Thiel (58), 3. Dominik Terliesner (69), 4. Achim Wollnitz (50, fuhr aus der Wertung).

Klasse Smiley: 1. Luca Heitz (0 Punkte), 2. Oli Rosemann (5), 3. Tom Kennedy (17 ).