Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Getrennt trainieren, vereint siegen

Schermbeck Ihr Saisonziel haben sie übererfüllt. Jetzt gilt es für Fahrer und Verantwortliche des Volksbank-Schermbeck-Juniorenteams allmählich, sich Gedanken um das nächste Jahr zu machen.

"Eigentlich wollten wir in dieser Saison einen Fahrer zur Deutschen Meisterschaft bringen, geschafft haben wir zwei. Und außerdem waren noch einige Fahrer bei der Norddeutschen Meisterschaft", freut sich Jugendwart Rudi Kamps. Doch fürs nächste Jahr hat sich das Team noch mehr vorgenommen: "Wir wollen uns zwischen die beiden großen Konkurrenten, das Team Sparkasse und das Pott´s-Leeze-Team schieben, also Zweiter werden."

Das Zeug dazu haben die jungen Fahrer, von denen Tom Kleingries der einzige echte Schermbecker ist. Die übrigen Fahrer kommen aus der näheren bis weiteren Umgebung, darunter Fahrer aus Krefeld und sogar Venlo.

Damit diese Schar von Einzelfahrern, die größtenteils allein oder in Trainingsgruppen in ihren Heimatstädten trainieren, zu einem echten Team zusammenwächst, steht am Anfang der Saison stets ein gemeinsames Trainingslager. "Das ist auch für das soziale Gefüge sehr wichtig", erklärt Rudi Kamps, denn er weiß: "Die schwierigste Lektion ist für die Jungs, ihre Egoismen während des Rennens hintenan zu stellen und für die Mannschaft zu fahren."

Dass sie das inzwischen bestens verinnerlicht haben, bewiesen die U17- und U19-Fahrer prompt wieder am letzten Wochenende. In Paderborn fuhren Daniel Chrobok und Kristof Kamps am Samstag auf die Plätze drei und vier. Gleichzeitig gewann Tom Weber das Rennen in Stolberg. Tobias Stümges kämpfte sich nach einem Sturz wieder ans Feld heran und wurde Siebter.

Am Sonntag bestätigte er dieses gute Ergebnis, als er in Würselen nach 46 km im Massensprint Fünfter wurde. al

Anzeige
Anzeige