Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Im Schlussdoppel das Remis vom Schläger gegeben

09.12.2007

Stadtlohn Mit einer 7:9-Niederlage gegen TSC Dorsten verabschiedete sich SuS Stadtlohn II als Tabellenvorletzter der Tischtennis-Bezirksklasse in die Winterpause.

Noch im Schlussdoppel hatten Valtwies/Middelick in der Verlängerung des Entscheidungssatzes einige Matchbälle zum Unentschieden herausgespielt - wie jedoch schon so oft in dieser Saison ging auch dieses Doppel denkbar unglücklich mit 17:19 verloren und die Stadtlohner standen erneut mit leeren Händen da.

Nach einem verschlafenen Start lag SuS II nach einen Doppelerfolg von Valtwies/Middelick und einem Erfolg von Reinhard Valtwies schnell mit 2:6 zurück. Der überragende Manfred Dertmann mit zwei Einzelerfolgen sowie Dieter Middelick, Till Buderus und Jürgen Voß mit je einem Einzelerfolg brachten den SuS bis auf 7:8 heran. Im Schlussdoppel gelang Valtwies/Middelick nach einem 0:2-Rückstand zwar der Satzausgleich, doch im hochklassigen Entscheidungssatz blieb dem SuS das Glück am Ende verwehrt.

In der Kreisliga machte es SuS III beim 9:5-Erfolg über Brukteria Rorup viel besser. Auf den letzten Platz durchgereicht wurde die erste Jugendmannschaft des SuS durch die 0:8-Niederlage bei der SG Coesfeld, weil zeitgleich der bisherige Tabellenletzte SC Buer-Hassel einen Sieg einfahren konnte. val

SuS Stadtlohn II - TSC Dorsten 7:9

Punkte für SuS II: Valtwies/Middelick; Reinhard Valtwies, Dieter Middelick, Till Buderus, Jürgen Voß, Manfred Dertmann (2).

SuS Stadtlohn III - Brukteria Rorup 9:5

Punkte für SuS III: Valtwies/Milewski, Valtwies/ Sandkuhle; Heiner Valtwies, Bernhard Wewers, Werner Milewski, Josef Valtwies, Wilfried Sandkuhle (2), Jens Oing.

TTV Krommert- SuS Stadtlohn IV 9:3

Punkte für SuS IV: Oing/Harmeling; Jens Oing, Bastian Harmeling.

SG Coesfeld 06 - SuS Stadtlohn Jugend 8:0

Punkte für SuS-Jugend: Fehlanzeige.

Lesen Sie jetzt